Einsatz 070 - Batschuns, Schickengasse - Traktor mit Anhänger gegen Hauswand

Alarmierung: 23.08.2017 um 19:23 Uhr - Stichwort: f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 19:23 Uhr mit dem Schwerlast-Abstützsystem zur Unterstützung der bereits im Einsatz stehenden Feuerwehr Zwischenwasser nach Batschuns alarmiert. Ein Traktor mit Anhänger/Ladewagen geriet über den Fahrbahnrand und blieb über einer steilen Böschung an einem Hausdach hängen. Gemeinsam mit der Feuerwehr Zwischenwasser wurde das verunfallte Gespann gesichert bzw. abgestützt und schlussendlich wieder auf die Fahrbahn gezogen.  

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, VF und die Feuerwehr Zwischenwasser

Einsatz 069 - Stiegstraße, BayWa - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 23.08.2017 um 06:02 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 06:02 Uhr zu einem Einsatz zur Betriebsanlage BayWa in der Stiegstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte festgestellt werden, dass die automatische Brandmeldeanlage aus unbekannten Gründen ausgelöst hatte. Seitens der Feuerwehr waren keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF und eine Polizeistreife

Einsatz 068 - Zwischenwasser - SRF mit Korb wird benötigt

Alarmierung: 19.08.2017 um 10:43 Uhr - Stichwort: f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 10:43 Uhr mit dem SRF samt Korb zur Unterstützung der bereits im Einsatz stehenden Feuerwehr Zwischenwasser nach Batschuns gerufen. Auf der Laternserstraße drohten mehrere Äste auf die Fahrbahn zu stürzen. Diese Äste wurden mit dem Korb des SRF entfernt und die Fahrbahn im Anschluss gereinigt.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, SRF, VF und die Feuerwehr Zwischenwasser

Einsatz 067 - Spitzwiesenweg - Bauzäune liegen auf der Straße

Alarmierung: 18.08.2017 um 23:00 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 23:00 Uhr zu einem Einsatz in Spitzwiesenweg gerufen. Mehrere Bauzäune verlegten die Straße und mussten durch die Einsatzkräfte auf das Baugelände gelegt werden.

Im Einsatz standen: ELF und LF

Einsatz 066 - Wohlwendweg - Straße verlegt

Auf der Rückfahrt von der vorangegangen Einsatzstelle wurde ebenfalls im Wohlwendweg mehrere Sandwichpanele und größere Äste vorgefunden, welche die Straße blockierten. Auch diese Einsatzstelle wurde vom Unrat befreit und die Straße wieder freigeräumt.

Im Einsatz stand: LF

Einsatz 065 - Wohlwendweg 4 - Baum auf Straße

Im weiteren Verlauf der Sonderausbildung Saugbrunnen wurde ein weiterer Baum, diesmal im Wohlwendweg, vorgefunden, welcher ebenfalls die Straße verlegte. Auch dieser Baum wurde durch die Übungsmannschaft entfernt und die Straße gereinigt.

Im Einsatz stand: LF

Einsatz 064 - Oberer Petzlernweg - Baum verlegt Straße

Im Nahbereich des Saugbrunnens Oberer Petzlernweg, welcher gerade im Zuge der Sonderausbildung beübt wurde, wurde ein Baum vorgefunden, welcher die Straße verlegte. Dieser wurde von der Übungsmannschaft zerkleinert und die Straße gereinigt.

Im Einsatz stand: LF

Einsatz 063 - Flözerweg - Hornissennest in Wohnungsnähe

Alarmierung: 16.08.2017 um 23:14 Uhr - Stichwort: f10 > f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 23:14 Uhr zu einem Einsatz in die Wohnanlage "Flözerweg" alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnten auf dem Balkon einer Wohneinheit im 2.OG wenige Hornissen festgestellt werden, die Lokalisierung eines Nestes war jedoch nicht möglich. Seitens der Feuerwehr wurde den Bewohnern empfohlen die Fenster bzw. Türen vom Balkon zur Wohnung geschlossen zu halten und am folgenden Tag mit einer Fachfirma in Kontakt zu treten. 

Im Einsatz stand: ELF

Einsatz 062 - Carl König Platz, Mahle König - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 15.08.2017 um 14:22 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 14:22 Uhr zu einem Einsatz zur Firma Mahle König in Rankweil alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage hatte einen Alarm ausgelöst. Nach erfolgter Erkundung mit der ebenfalls alarmierten Betriebsfeuerwehr Mahle König konnte ein Fehlalarm aufgrund eines defekten Druckknopfmelders festgestellt werden. Seitens der Feuerwehr Rankweil waren keine weiteren Tätigkeiten erforderlich.

Im Einsatz standen: ELF und TLF1, BTF Mahle König

Einsatz 061 - A14 Rheintalautobahn- Ausfahrt Götzis

Alarmierung: 10.08.2017 um 22:57 Uhr - Stichwort: f2, r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 22:57 Uhr zu einem Einsatz auf die Rheintalautobahn Fahrtrichtung Deutschland gerufen. Von einem vorbeifahrenden Fahrzeuglenker wurde ein Verkehrsunfall bei der Autobahnausfahrt Götzis gemeldet. Beim Eintreffen am gemeldeten Einsatzort konnte aber kein verunfalltes Fahrzeug gesichtet werden. Die alarmierten Einsatzkräfte fuhren die nächsten Ausfahrten und die nähere Umgebung ab, um einen eventuell falsch gemeldeten Einsatzort auszuschließen.

Nach telefonischer Rücksprache mit der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle wurde gemeldet, dass der Fahrzeuglenker laut Polizei weitergefahren ist. Daraufhin wurde der Einsatz abgebrochen.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, SRF, TLF1, der Rettungsdienst, die Polizei und die ASFINAG

Einsatz 060 - Schweizerstraße 96, Kunert Industriepark - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 09.08.2017 um 09:31 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 09:31 Uhr zu einem Einsatz ins Kunert Areal alarmiert. Aufgrund einer Dampfentwicklung in einem textilverarbeitenden Betrieb löste die automatische Brandmeldeanlage einen Täuschungsalarm aus. Seitens der Feuerwehr Rankweil wurde die Einsatzstelle kontrolliert und dem zuständigen Brandschutzbeauftragten übergeben.

Im Einsatz stand: ELF

Einsatz 059 - Schleife - Tierrettung

Alarmierung: 03.08.2017 um 16:25 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 16:25 Uhr zu einer Tierrettung in die Schleife gerufen. Ein Hund ist in den Mühlbach gefallen. Die Besitzerin hat daraufhin die Feuerwehr alarmiert, konnte aber vor dem Eintreffen der Feuerwehr den Hund selbstständig retten. Auf Grund dessen wurde der Einsatz für die Feuerwehr Rankweil wieder storniert und kein Fahrzeug ist ausgefahren.

Einsatz 058 - Feldkirch, L53 - Verkehrsunfall mit Brand im Ardetzenbergtunnel

Alarmierung: 02.08.2017 um 17:43 Uhr - Stichwort: f3,r3 > f5 > f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 17:43 Uhr zu einer nachbarlichen Hilfeleistung nach Feldkirch mit dem Löschunterstützungsfahrzeug (LUF) alarmiert. Im Ardetzenbergtunnel ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW. Die Unfallfahrzeuge gerieten dabei in Brand und es entstand dadurch eine starke Rauchentwicklung, welche sich in Richtung Portal Feldkirch-Stadt bewegte. Bei Ankunft der Feuerwehr Rankweil mit dem Löschunterstützungsfahrzeug waren die im Tunnel anwesenden Personen gerettet und der Brand glücklicherweise von den Feuerwehren Feldkirch-Tosters sowie Feldkirch-Stadt gelöscht. Ebenfalls hatte die Rauchentwicklung abgenommen. Seitens der Feuerwehr Rankweil wurde der Tunnel mit dem Löschunterstützungsfahrzeug gänzlich entraucht.  

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, KDO+LUF, TLF1, Feuerwehr Feldkirch-Stadt, Feuerwehr Feldkirch-Tosters, Feuerwehr Feldkirch-Gisingen, Rettungsdienst, Polizei, Straßenerhalter

Einsatz 057 - Langgasse, OBI - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 02.08.2017 um 08:30 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 08:30 Uhr zu einem Einsatz in die Langgasse zum OBI-Markt alarmiert. Aufgrund von Wartungsarbeiten an der automatischen Brandmeldeanlage wurde durch die anwesenden Techniker ein Brandalarm ausgelöst. Seitens der Feuerwehr wurde eine Kontrolle am Einsatzort durchgeführt.

Im Einsatz stand: ELF

Einsatz 056 - Luzienstraße - Baum auf Straße

Alarmierung: 01.08.2017 um 19:59 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 19:59 Uhr zu einem Einsatz in die Luzienstraße alarmiert. Aufgrund eines starken Gewitters wurde ein Baum entwurzelt und verlegte den Gehsteig sowie einen Teil der Luzienstraße. Der Baum wurde mittels Motorkettensäge zerkleinert und auf dem Grundstück des Besitzers abgelegt. 

Im Einsatz standen: ELF und LF

Einsatz 055 - Klaus - Arbeitsunfall, Person in Maschine eingeklemmt

Alarmierung: 31.07.2017 um 16:37 Uhr - Stichwort: f6, r2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 16:37 Uhr mit dem technischen Zug zu einem Einsatz nach Klaus in die Treietstraße alarmiert. Eine Person wurde in einer Hydraulikpresse eingeklemmt, konnte aber noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte von Firmenangehörigen befreit werden. Aufgabe der Feuerwehr Rankweil war es, zusammen mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Klaus den Rettungsdienst zu unterstützen.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, TLF1 und SRF, die Feuerwehr Klaus, der Rettungsdienst mit RTW, NEF die Polizei und das Kriseninterventionsteam

Einsatz 054 - Südtirolerstraße - medizinischer Notfall, Türöffnung

Alarmierung: 23.07.2017 um 22:17 Uhr - Stichwort: f2, r2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 22:17 Uhr zu einem Einsatz in die Südtirolerstraße alarmiert. Aufgrund eines medizinischen Notfalls in einer Wohneinheit im 1.OG eines Mehrfamilienwohnhauses musste eine Türöffung für den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst vorgenommen werden.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, LF sowie der Rettungsdienst mit RTW, NEF und eine Polizeistreife.

Einsatz 053 - Langgasse 1, Rauch Fruchtsäfte - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 18.07.2017 um 11:23 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 11:23 Uhr zu einem Einsatz zur Betriebsanlage der Firma Rauch Fruchtsäfte in der Langgasse alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage löste aufgrund eines technischen Gebrechens einen Täuschungsalarm aus.

Im Einsatz stand: ELF

Einsatz 052 - Koblach, Pocksberg - Pferd im Graben, Großtier-Rettungsgehänge notwendig

Alarmierung: 12.07.2017 um 07:41 Uhr - Stichwort: f10 > f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 07:41 Uhr zu einer nachbarlichen Hilfeleistung nach Koblach alarmiert. Seitens der bereits im Einsatz stehenden Feuerwehr Koblach wurde das "Großtier-Rettungsgehänge" angefordert, um ein Pferd aus seiner misslichen Lage (Graben) zu befreien. Das Sondereinsatzmittel wurde mit dem KDO-Fahrzeug nach Koblach gebracht. 

Im Einsatz standen: Feuerwehr Koblach, Feuerwehr Rankweil mit KDO

Einsatz 051 - Köhlerstraße - Tierrettung, Katze auf Baum

Alarmierung: 08.07.2017 um 23:49 Uhr - Stichwort: f10 > f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 23:49 Uhr zu einer Tierrettung in die Köhlerstraße alarmiert. Eine Katze musste mittels Steckleiter von einem Baum gerettet werden.

Im Einsatz stand: LF