Tunnelausbildung mit Feuerwehr Frastanz - Einsatzübung

Am Freitag, dem 12.05.2023 fand der dritte Teil der gemeinsamen Tunnelausbildung mit den Kameraden*innen der Feuerwehr Frastanz statt.

Unter realitätsnahen Bedingungen konnten die sehr zahlreich erschienenen Kameraden der Feuerwehren Frastanz und Rankweil sowie der Betriebsfeuerwehr ÖBB eine Einsatzübung durchführen. Dabei wurde der Schwerpunkt in die Brandbekämpfung sowie das Suchen und Retten von Personen in einem Tunnelbauwerk gelegt. Die Übungsziele konnten zur vollsten Zufriedenheit der Ausbilder erreicht werden.

Im Anschluss an die kräfteraubende Übung, vor allem bei jenen Kameraden*innen, welche mit schwerem Atemschutz im Einsatz standen, erwartete uns im Feuerwehrgerätehaus Frastanz eine stärkende Jause.

Ein großer Dank gilt allen interessierten Kameraden*innen für die Teilnahme an den gemeinsamen Ausbildungseinheiten in der Theorie und Praxis sowie den Dienstgraden der Feuerwehren Frastanz und Rankweil, welche für die Vorbereitung und Durchführung der gemeinsamen Tunnelausbildung verantwortlich waren.

Die gemeinsame Ausbildung wird auch zukünftig im Fokus der Feuerwehren Frastanz und Rankweil, dem Rettungsdienst, der Autobahnpolizei sowie der ASFINAG stehen, um für mögliche Einsätze im Ambergtunnel bestmöglichst vorbereitet zu sein.

Feuerwehr Rankweil, Wolfgang Stöcklmair