Einsatz 051 - Langgasse - Brand Wohnhaus, Personen im Gebäude

Alarmierung: 11.06.2019 um 09:47 Uhr - Stichwort: f4,r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 09:47 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Langgasse alarmiert. Aus noch unbekannter Ursache brach im Wohnzimmer im Erdgeschoss eines Einfamilienwohnhauses ein Brand aus. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich ingesamt drei Personen im Gebäude. Die Personen, darunter zwei Kleinkinder, wurden durch aufmerksame Nachbarn sowie durch ersteintreffende Polizeibeamte vom Balkon im Obergeschoss gerettet. Die verletzten Personen wurden vom ebenfalls alarmierten Rettungsdienst erstversorgt. Das in Vollbrand stehende Wohnzimmer im Erdgeschoss mit starker Rauchentwicklung im gesamten Erd- und Obergeschoss konnte durch den Einsatz von mehreren Atemschutztrupps rasch gelöscht werden. Neben der Brandbekämpfung im Erdgeschoss wurde auch die Dachfläche mit den Hubrettungsfahrzeugen der Feuerwehren Feldkirch-Stadt und Götzis auf allfällige Brandstellen kontrolliert. Für die Bewohner des durch den Brand stark in Mitleidenschaft gezogenen Wohnhauses wurde eine Notwohnung von der Marktgemeinde Rankweil organisiert.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, TLF1, LF, VRF, GTLF, MTF, VF, Feuerwehr Zwischenwasser mit MTF, TLF, LFB, Feuerwehr Götzis mit TMB und TLF, Feuerwehr Feldkirch-Stadt mit DLK und KLF-C, Feuerwehr Meiningen mit AS-Sammelplatz, Feuerwehr Mäder mit AS-Flaschenpool, Rettungsdienst, Polizei, Bürgermeisterin, Gemeindesicherheitswache, Vorarlberger Energienetze.