Einsatz 077 - Koblach, Dürne - Pferd im Graben, SRF mit Tierrettungsgehänge notwendig

Alarmierung: 26.07.2020 um 17:20 Uhr - Stichwort: f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 17:20 Uhr von der bereits im Einsatz stehenden Feuerwehr Koblach zur nachbarlichen Unterstützung mit dem schweren Rüstfahrzeug (SRF) und dem Tierrettungsgehänge alarmiert. Ein Pferd war in einen Graben gestürzt und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien. Gemeinsam mit dem Tierarzt und dem Großtierrettungsdienst (CH) sowie den Kameraden der Feuerwehr Koblach konnte das Pferd aus der misslichen Lage gerettet und dem Tierarzt bzw. Besitzer übergeben werden.

Im Einsatz standen: FW Rankweil mit SRF, VRF, FW Koblach, Polizei, Tierarzt, Großtierrettungsdienst (CH)