Einsatz 059 - Schleife - Tierrettung

Alarmierung: 03.08.2017 um 16:25 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 16:25 Uhr zu einer Tierrettung in die Schleife gerufen. Ein Hund ist in den Mühlbach gefallen. Die Besitzerin hat daraufhin die Feuerwehr alarmiert, konnte aber vor dem Eintreffen der Feuerwehr den Hund selbstständig retten. Auf Grund dessen wurde der Einsatz für die Feuerwehr Rankweil wieder storniert und kein Fahrzeug ist ausgefahren.

Einsatz 058 - Feldkirch, L53 - Verkehrsunfall mit Brand im Ardetzenbergtunnel

Alarmierung: 02.08.2017 um 17:43 Uhr - Stichwort: f3,r3 > f5 > f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 17:43 Uhr zu einer nachbarlichen Hilfeleistung nach Feldkirch mit dem Löschunterstützungsfahrzeug (LUF) alarmiert. Im Ardetzenbergtunnel ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem PKW. Die Unfallfahrzeuge gerieten dabei in Brand und es entstand dadurch eine starke Rauchentwicklung, welche sich in Richtung Portal Feldkirch-Stadt bewegte. Bei Ankunft der Feuerwehr Rankweil mit dem Löschunterstützungsfahrzeug waren die im Tunnel anwesenden Personen gerettet und der Brand glücklicherweise von den Feuerwehren Feldkirch-Tosters sowie Feldkirch-Stadt gelöscht. Ebenfalls hatte die Rauchentwicklung abgenommen. Seitens der Feuerwehr Rankweil wurde der Tunnel mit dem Löschunterstützungsfahrzeug gänzlich entraucht.  

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, KDO+LUF, TLF1, Feuerwehr Feldkirch-Stadt, Feuerwehr Feldkirch-Tosters, Feuerwehr Feldkirch-Gisingen, Rettungsdienst, Polizei, Straßenerhalter

Einsatz 057 - Langgasse, OBI - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 02.08.2017 um 08:30 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 08:30 Uhr zu einem Einsatz in die Langgasse zum OBI-Markt alarmiert. Aufgrund von Wartungsarbeiten an der automatischen Brandmeldeanlage wurde durch die anwesenden Techniker ein Brandalarm ausgelöst. Seitens der Feuerwehr wurde eine Kontrolle am Einsatzort durchgeführt.

Im Einsatz stand: ELF

Einsatz 056 - Luzienstraße - Baum auf Straße

Alarmierung: 01.08.2017 um 19:59 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 19:59 Uhr zu einem Einsatz in die Luzienstraße alarmiert. Aufgrund eines starken Gewitters wurde ein Baum entwurzelt und verlegte den Gehsteig sowie einen Teil der Luzienstraße. Der Baum wurde mittels Motorkettensäge zerkleinert und auf dem Grundstück des Besitzers abgelegt. 

Im Einsatz standen: ELF und LF

Einsatz 055 - Klaus - Arbeitsunfall, Person in Maschine eingeklemmt

Alarmierung: 31.07.2017 um 16:37 Uhr - Stichwort: f6, r2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 16:37 Uhr mit dem technischen Zug zu einem Einsatz nach Klaus in die Treietstraße alarmiert. Eine Person wurde in einer Hydraulikpresse eingeklemmt, konnte aber noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte von Firmenangehörigen befreit werden. Aufgabe der Feuerwehr Rankweil war es, zusammen mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Klaus den Rettungsdienst zu unterstützen.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, TLF1 und SRF, die Feuerwehr Klaus, der Rettungsdienst mit RTW, NEF die Polizei und das Kriseninterventionsteam

Einsatz 054 - Südtirolerstraße - medizinischer Notfall, Türöffnung

Alarmierung: 23.07.2017 um 22:17 Uhr - Stichwort: f2, r2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 22:17 Uhr zu einem Einsatz in die Südtirolerstraße alarmiert. Aufgrund eines medizinischen Notfalls in einer Wohneinheit im 1.OG eines Mehrfamilienwohnhauses musste eine Türöffung für den ebenfalls alarmierten Rettungsdienst vorgenommen werden.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, LF sowie der Rettungsdienst mit RTW, NEF und eine Polizeistreife.

Einsatz 053 - Langgasse 1, Rauch Fruchtsäfte - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 18.07.2017 um 11:23 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 11:23 Uhr zu einem Einsatz zur Betriebsanlage der Firma Rauch Fruchtsäfte in der Langgasse alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage löste aufgrund eines technischen Gebrechens einen Täuschungsalarm aus.

Im Einsatz stand: ELF

Einsatz 052 - Koblach, Pocksberg - Pferd im Graben, Großtier-Rettungsgehänge notwendig

Alarmierung: 12.07.2017 um 07:41 Uhr - Stichwort: f10 > f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 07:41 Uhr zu einer nachbarlichen Hilfeleistung nach Koblach alarmiert. Seitens der bereits im Einsatz stehenden Feuerwehr Koblach wurde das "Großtier-Rettungsgehänge" angefordert, um ein Pferd aus seiner misslichen Lage (Graben) zu befreien. Das Sondereinsatzmittel wurde mit dem KDO-Fahrzeug nach Koblach gebracht. 

Im Einsatz standen: Feuerwehr Koblach, Feuerwehr Rankweil mit KDO

Einsatz 051 - Köhlerstraße - Tierrettung, Katze auf Baum

Alarmierung: 08.07.2017 um 23:49 Uhr - Stichwort: f10 > f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 23:49 Uhr zu einer Tierrettung in die Köhlerstraße alarmiert. Eine Katze musste mittels Steckleiter von einem Baum gerettet werden.

Im Einsatz stand: LF

Einsatz 050 - Viktorsberg, Hauptstraße - Fahrzeugbergung mit SRF

Alarmierung: 01.07.2017 um 14:26 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 14:26 Uhr telefonisch zu einer Fahrzeugbergung mit dem schweren Rüstfahrzeug nach Viktorsberg gerufen. Ein PKW, welcher in der vorangegangenen Nacht rund 60 m über eine steile Böschung rutschte, wurde mittels Frontseilwinde wieder auf die Straße gezogen.

Im Einsatz standen: SRF, Feuerwehr Viktorsberg

Einsatz 049 - A14D, Ausfahrt Götzis - VU Schleuderunfall

Alarmierung: 29.06.2017 um 23:56 Uhr - Stichwort: f2, r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 23:56 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Rheintalautobahn Fahrtrichtung Deutschland gerufen. Auf Höhe der Autobahnausfahrt Götzis kam ein PKW ins Schleudern und schlussendlich auf der Überholspur zum Stillstand. Die verletzte Person wurde vom ebenfalls im Einsatz stehenden Rettungsdienst betreut.

Aufgabe der Feuerwehr Rankweil war es, die Unfallstelle abzusichern, den Rettungsdienst zu unterstützen und beim Abtransport des Fahrzeuges bzw. den Aufräumarbeiten mitzuhelfen.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, SRF, VRF, der Rettungsdienst, die Polizei und der Abschleppdienst


Einsatz 048 - Appenzeller Straße - Wasser im Keller

Alarmierung: 26.06.2017 um 18:55 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 18:55 Uhr zu einem technischen Einsatz in die Appenzeller Straße gerufen. Auf Grund eines defekten Schlauches stand der Keller eines Gebäudes 5 cm unter Wasser. Seitens der Feuerwehr wurde das ausgetretene Wasser mittels Wassersauger aufgenommen.

Im Einsatz standen: ELF und LF

Einsatz 047 - Bundesstraße, Mc Donalds - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 26.06.2017 um 17:50 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 17:50 Uhr zu einem Einsatz zur Mc Donalds Filiale an der Bundesstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein versehentlich eingedrückter Druckknopfmelder der automatischen Brandmeldeanlage festgestellt werden. Seitens der Feuerwehr waren somit keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Im Einsatz standen: ELF und TLF1

Einsatz 046 - Liebfrauenberg, Bergkirche - Rauchentwicklung unterhalb Kirche

Alarmierung: 23.06.2017 um 18:46 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 18:46 Uhr zu einem Einsatz zum Wahrzeichen der Marktgemeinde Rankweil, der Bergkirche auf dem Liebfrauenberg, alarmiert. Nach erfolgter Erkundung der schwer zugänglichen Einsatzstelle konnte ein von aufmerksamen Passanten gelöschter Kleinbrand von Sträuchern und Bewuchs festgestellt werden. Um die Ausbreitungsgefahr, insbesondere bei der derzeit herrschenden Trockenheit zu verhindern, wurde der betroffene Bereich großflächig mit Wasser benetzt sowie letzte Glutnester gänzlich abgelöscht. Dabei kam unter anderem das schwere Rüstfahrzeug mit der Kranseilwinde zum Einsatz. Ein Dank an die beherzten Passanten, welche mit wenigen Eimern Wasser erste und erfolgreiche Löschversuche vorgenommen hatten.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF, GTLF, VRF und SRF

Einsatz 045 - Götzis, nachbarliche Löschhilfe - Brand eines landwirtschaftlichen Objektes

Alarmierung: 22.06.2017 um 14:57 Uhr - Stichwort: f11, r1, f5

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 14:57 Uhr zu einer nachbarschaftlichen Löschhilfe nach Götzis alarmiert. Ein landwirtschaftliches Objekt - Wohnhaus samt angebautem Stallgebäude - geriet aus noch unbekannten Gründen in Vollbrand. Aufgrund der Größe des Objektes und der Ausdehnung des Brandes wurde die Feuerwehr Rankweil mit dem Großtanklöschfahrzeug (GTLF) sowie dem Löschunterstützungsfahrzeug (LUF) zur Unterstützung der bereits im Einsatz befindlichen Feuerwehren Götzis, Altach, Mäder, Koblach, Hohenems und Nüziders nachalarmiert. Die Aufgaben von uns bestanden unter anderem darin, eine angrenzede Fahrzeug-/Gerätehalle zu schützen sowie eine umfangreiche Löschwasserversorgung sicherzustellen und Löscharbeiten durchzuführen. Diese Arbeiten wurden bis ca. 22:00 Uhr vorgenommen.

Von der Feuerwehr Rankweil standen nachstehende Fahrzeuge im Einsatz: ELF, TLF1, GTLF, LF, VF, LUF60, KDO  

Einsatz 044 - A14D - Verkehrsunfall PKW gegen Mittelleitschiene

Alarmierung: 18.06.2017 um 20:08 Uhr - Stichwort: f2, r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 20:08 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Rheintalautobahn Fahrtrichtung Deutschland gerufen. Am Einsatzort wurde ein PKW vorgefunden, welcher gegen die Mittelleitschiene geprallt war. Die verletzten Personen wurden vom ebenfalls im Einsatz stehenden Rettungsdienst betreut.

Aufgabe der Feuerwehr Rankweil war es, die Unfallstelle abzusichern, den Rettungsdienst zu unterstützen und beim Abtransport des Fahrzeuges bzw. den Aufräumarbeiten mitzuhelfen.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, SRF, VRF, der Rettungsdienst, die Polizei und der ÖAMTC

Einsatz 043 - Baldebrechtgasse - Brand einer Hecke

Alarmierung: 16.06.2017 um 17:38 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 17:38 Uhr zu einem Brandeinsatz in die Baldebrechtgasse alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein großteils gelöschter Heckenbrand im Bereich einer Hauszufahrt festgestellt werden. Die Hecke geriet aufgrund von Arbeiten mit einem Gasflämmer im Nahbereich der Hecke in Brand und wurde von Anrainern bis zum Eintreffen der Feuerwehr mit Wasser bekämpft. Seitens der Feuerwehr wurde die betroffene Hecke auf Brandnester kontrolliert und mit dem C-Schnellangriffsrohr endgültig abgelöscht.

Im Einsatz standen: ELF und TLF1

Einsatz 042 - Bahnhofstraße 11, Vinomna Center - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 09.06.2017 um 12:25 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 12:25 Uhr zu einem Einsatz ins Vinomna Center in der Bahnhofstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund von Kochtätigkeiten festgestellt werden. Seitens der Feuerwehr waren keine zusätzlichen Maßnahmen erforderlich.

Im Einsatz standen: ELF und TLF1

Einsatz 041 - Brederis, Madlenerweg - Wasser im Keller

Alarmierung: 08.06.2017 um 12:10 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 12:10 Uhr zu einem Einsatz in eine Wohnhaus im Madlenerweg alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein abgetrennter Abwasserschlauch bei einer Waschmaschine festgestellt werden, wodurch das Kellergeschoss ca. 15 cm unter Wasser stand. Das ausgetretene Wasser wurde mittels Nasssauger aufgenommen. 

Im Einsatz standen: ELF und LF

Einsatz 040 - Schweizerstraße 98, Kunert Industriepark - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 02.06.2017 um 10:06 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 10:06 Uhr zu einem Einsatz in den Kunert Industriepark in Rankweil-Brederis alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage hatte in Halle 6 aufgrund von Arbeiten mit einem Hubsteiger einen Täuschungsalarm ausgelöst. Seitens der Feuerwehr war kein Eingreifen erforderlich.

Im Einsatz standen: ELF und TLF1