Einsatz 019 - Bahnhofstraße - Baum über Zufahrt gestürzt

Alarmierung: 06.03.2017 um 07:03 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 07:03 Uhr zu einem technischen Einsatz in die Bahnhofstraße alarmiert. Vor Ort konnte ein entwurzelter Baum festgestellt werden, welcher die Zufahrt zu einer Betriebsanlage versperrte. Der umgestürzte Baum wurde mittels Motorkettensäge fachgerecht zerkleinert und anschließend die Zufahrt gereinigt.

Im Einsatz standen: ELF und LF

Einsatz 018 - Römergrund - Sturm Schaden, Gerüst droht umzustürzen

Alarmierung: 04.03.2017 um 09:28 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 09:28 Uhr zu einem technischen Einsatz in den Römergrund gerufen. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde ein Baugerüst in gefährlicher Schräglage festgestellt, welches sich durch den Föhnsturm gelöst hatte. Aufgabe der Feuerwehr Rankweil war es, das Gefahrengebiet großräumig abzusperren und Kontakt mit dem zuständigen Bauunternehmen aufzunehmen, welches dann weitere Maßnahmen veranlasste.

Im Einsatz standen: ELF, LF und ein Polizeistreife

Einsatz 017 - Viktorsberg - Person von Baum erfasst

Alarmierung: 25.02.2017 um 14:41 Uhr - Stichwort: f6, h2, r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 14:41 Uhr zu einem technischen Einsatz nach Viktorsberg gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass 2 Personen von einem bereits gefällten Baum erfasst wurden. Die Aufgabe der Feuerwehr Rankweil war es zusammen mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Viktorsberg die Unfallstelle abzusichern und den Rettungsdienst zu unterstützen.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, TLF1, MTF, die Feuerwehr Viktorsberg, Hubschrauber Gallus 1, Rettungsdienst und die Polizei

Einsatz 016 - Wiesengasse - Wassereintritt Wohngebäude

Alarmierung: 21.02.2017 um 09:04 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 09:04 Uhr zu einem Einsatz in die Wiesengasse alarmiert. Nach erfolgter Erkundung und Abklärung am Einsatzort konnte kein Wassereintritt beim Wohngebäude festgestellt werden. Somit war kein weiterer Einsatz der Feuerwehr erforderlich.

Im Einsatz standen: ELF, LF

Einsatz 015 - Hadeldorfstraße - Ölspur, Bindemittel wird benötigt

Alarmierung: 16.02.2017 um 14:49 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 14:49 Uhr zu einem Einsatz in die Hadeldorfstraße alarmiert. Am Einsatzort musste eine kleine Ölspur, welche durch ein Motorrad verursacht wurde, mit Bindemittel gebunden werden.

Im Einsatz standen: ELF, VF mit Ölunfallausrüstung

Einsatz 014 - Bundesstraße, EKZ Passage 22 - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 14.02.2017 um 17:33 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 17:33 Uhr zu einem Einsatz ins Einkaufszentrum Passage 22 an der Bundesstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund eines mutwillig betätigten Pulverfeuerlöschers festgestellt werden.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1

Einsatz 013 - Vorderlandstraße, Kinder-/Familientreff Bifang - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 07.02.2017 um 21:12 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 21:12 Uhr zu einem Einsatz ins Gebäude des Kinder- und Familientreffs Bifang in der Vorderlandstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund von Rauchen festgestellt werden.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF und eine Polizeistreife

Einsatz 012 - Neuburgstraße - Ölaustritt auf Vorplatz

Alarmierung: 31.01.2017 um 13:07 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 13:07 Uhr zu einem Technischen Einsatz in die Neuburgstraße alarmiert. Auf dem Vorplatz eines Busunternehmens kam es aufgrund einer Beschädigung an einem Bus zu einem größeren Ölaustritt. Seitens der Feuerwehr wurde das ausgetretene Öl mittels Bindemittel gebunden und ein Kanaleinlaufschacht fachmännisch abgedichtet.

Im Einsatz standen: ELF, VF mit Ölunfallausrüstung, MTF

Einsatz 011 - Brederis, Wohlwendweg - Wasser im Stallgebäude

Alarmierung: 29.01.2017 um 07:36 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 07:36 Uhr zu einem Technischen Einsatz in den Wohlwendweg in Rankweil-Brederis alarmiert. Aufgrund eines Defektes im Bereich der Viehtränke wurde der Tierstall und der angrenzende Futtermitteltrakt mit Wasser geflutet. Das teilweise bereits gefrorene Wasser wurde mittels Wasserschieber und Nasssauger entfernt. 

Im Einsatz standen: ELF, LF, VF

Einsatz 009 - Lindenweg - Mühlbach vereist, Eis entfernen

Alarmierung: 22.01.2017 um 16:10 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 16:10 Uhr zu einem Einsatz in den Lindenweg alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte festgestellt werden, dass die geschlossene Falle bei einem Kleinwasserkraftwerk entlang des Mühlbaches aufgrund der anhaltenden Kälte eingefroren war und sich bereits eine Eisfläche auf einer Länge von ca. 20 m bildete. Mit wenigen Litern Warmwasser konnte die Falle gelöst und anschließend die Eisfläche zerkleinert werden.

Im Einsatz standen: ELF, LF

Einsatz 010 - Bundesstraße - Mühlbach vereist, Eis entfernen

Alarmierung: 22.01.2017 um 17:31 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 17:31 Uhr zu einem weiteren Einsatz entlang des Mühlbaches alarmiert. Aufgrund der anhaltenden Kälte bildete sich beim Straßendurchlass an der Bundesstraße auf einer Länge von ca. 100 m flussaufwärts Grundeis. Das Grundeis wurde mittels Einreißhaken entfernt.

Im Einsatz standen: ELF, LF

Einsatz 008 - Bachmann-Mühle-Weg - Kaminbrand

Alarmierung: 21.01.2017 um 17:53 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 17:53 Uhr zu einem Einsatz in den Bachmann-Mühle-Weg alarmiert. Bei einem Wohngebäude kam es zu einem Kaminbrand. Seitens der Feuerwehr wurde der Kamin mittels Wärmebildkamera kontrolliert und anschließend die Einsatzstelle an den ebenfalls alarmierten Kaminkehrer übergeben.

Im Einsatz stand: ELF, TLF1, LF und eine Polizeistreife

Einsatz 007 - Ringstraße 70, Krankenpflegeschule - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 16.01.2017 um 14:42 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 14:42 Uhr zu einem Einsatz ins Gebäude der Krankenpflegeschule des LKH-Rankweil in der Ringstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund einer Staubentwicklung bei Elektroinstallationsarbeiten festgestellt werden.

Im Einsatz stand: ELF

Einsatz 006 - Walgaustraße - Verkehrsunfall, PKW in Nafla

Alarmierung: 13.01.2017 um 19:26 Uhr - Stichwort: f2, r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 19:26 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Walgaustraße alarmiert. Ein PKW geriet aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und kam im Bachbett der Nafla in Seitenlage zum Stillstand. Die Lenkerin des Unfallfahrzeuges konnte sich selbstständig befreien und wurde vom ebenfalls alarmierten Rettungsdienst versorgt. Seitens der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, ein Brandschutz aufgebaut sowie eine Ölsperre in der Nafla errichtet. Anschließend wurde das Unfallfahrzeug mittels Kranfahrzeug der Feuerwehr Dornbirn geborgen, da sich das SRF der Feuerwehr Rankweil noch immer im Einsatz in Zwischenwasser-Dafins bei der Traktorbergung befand.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, TLF1, VF, die Feuerwehr Dornbirn mit KDO und WLF, der Rettungsdienst sowie mehrere Polizeistreifen.

Einsatz 005 - Zwischenwasser, Dafins - Traktor über Böschung, Personen eingeklemmt

Alarmierung: 13.01.2017 um 16:00 Uhr - Stichwort: f6, r1, h2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 16:00 Uhr mit dem Technischen Zug zu einer nachbarlichen Hilfeleistung nach Zwischenwasser, Dafins alarmiert. Ein Traktor geriet über die Böschung und kam seitlich zum Stillstand. Dabei wurde der Fahrer und zwei mitfahrende Kinder eingeklemmt. Gemeinsam mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Zwischenwasser wurden die Personen gerettet und dem Rettungsdienst sowie dem ebenfalls eingetroffenen Rettungshelikopter Christophorus 8 übergeben. Anschließend wurde der verunfallte Traktor mittels Seilwinden geborgen.  

Im Einsatz standen: Feuerwehr Zwischenwasser, Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, SRF, TLF1, Rettungsdienst, Rettungshelikopter C8, Polizei

Einsatz 004 - Bundesstraße, EKZ Passage 22 - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 10.01.2017 um 10:55 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 10:55 Uhr zu einem Einsatz ins Einkaufszentrum Passage 22 an der Bundesstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund von Kochtätigkeiten in einem Restaurant festgestellt werden.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1

Einsatz 003 - Bundesstraße, EKZ Passage 22 - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 06.01.2017 um 12:51 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 12:51 Uhr zu einem Einsatz ins Einkaufszentrum Passage 22 an der Bundesstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund von Kochtätigkeiten in einem Restaurant festgestellt werden.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1

Einsatz 002 - Langgasse, Carwash Oberscheider - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 06.01.2017 um 09:00 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 09:00 Uhr zu einem Einsatz in eine Autowaschanlage in der Langgasse alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund von Autowaschtätigkeiten festgestellt werden.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF

Einsatz 001 - Bundesstraße, EKZ Passage 22 - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 01.01.2017 um 20:46 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 20:46 Uhr zu einem Einsatz ins Einkaufszentrum Passage 22 an der Bundesstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund von Kochtätigkeiten in einem Restaurant festgestellt werden.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF

122 - Bifangstraße - Wasserrohrbruch in Wohnung im 1.OG

Alarmierung:  27.12.2016 um 09:42 Uhr   -   Stichwort:  f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 09:42 Uhr durch die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle zu einem technischen Einsatz in die Bifangstraße gerufen. Am Einsatzort konnte ein abgerissenes Eckventil im Badezimmer in einer Wohnung im 1.OG eines Mehrfamilienwohnhauses festgestellt werden. Aufgabe der Feuerwehr Rankweil war es, den Hauptschieber im Heizungsraum zu schließen und die betroffenen Räumlichkeiten mittels Nasssauger trocken zu legen.

Im Einsatz standen: ELF, LF, VF und die Polizei