29.11.2018 - Strahlenschutzleistungsabzeichen in Gold

Am 29. November 2018 wurde unserem Kameraden Thomas Brugger, das Strahlenschutzabzeichen in Gold in der Seibersdorf Academy verliehen. Im Rahmen der jährlichen Pro Merito Verleihung wurde die schriftliche Arbeit mit dem Thema: “Der Landesfeuerwehrverband im Katastropheneinsatz – Taktik und Möglichkeiten der Vorarlberger Feuerwehren in Bezug auf eine Strahlenexposition der Bevölkerung“, den anwesenden Ehrengästen in Seibersdorf präsentiert und positiv bewertet.

Ziel dieser Arbeit ist es, Führungsstrukturen für den LFV Vorarlberg zu entwickeln, die sich auf die Bewältigung von Großschadenslagen konzentrieren. Weiters werden das Einsatzblatt Vorarlberg und die Rechenprozesse des SISy Modells der Datenbank Memplex® auf deren Anwendbarkeit validiert, sowie die unterstützenden Möglichkeiten des Lageinformationssystems (LIS) dargestellt. Am Ende soll diese Arbeit dem Landesfeuerwehrverband als Verfahrensablauf und den Stützpunktfeuerwehren Vorarlbergs als Handbuch für die operative Durchführung bei Einsätzen mit radioaktiven Stoffen dienen, um so den Schutz der Feuerwehren und der Bevölkerung zu maximieren.

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Rankweil gratulieren Thomas von ganzem Herzen und freuen sich mit ihm über den großen Erfolg.