Fachvorträge 2021

ACHTUNG: Auf Grund von Corona wurden die Fachvorträge 2021 auf den 09. April 2022 verschoben!

Die Fachvorträge zu den Themen
"Österreichs Feuerwehren im internationalen KAT-Einsatz - Eine Herausforderung der Zukunft?"
"Vorarlbergs internationale Katastrophenhilfe - ein Blick hinter die Kulissen"
"Feuerwehr KAT-Einsatzmittel in Vorarlberg - Wie sieht es hier aus?"
"KAT-Einheiten Vorarlberg "Flughelfer Vorarlberg - Waldbrand"
finden am 13. November 2021 um 12:30 Uhr im Vinomnasaal in Rankweil statt.

Hochwasser 2021 Bad Neuahrweiler Deutschland, Lüttich Belgien, Waldbrände 2021 Berovo Nordmazedonien, Athen Griechenland, Eisregen - Blackout 2014 in Slowenien, alles Länder mitten in Europa und aufgrund Naturkatastrophen von tragischen Ereignissen betroffen. Die örtlichen Einsatzkräfte kommen an ihre Grenzen der Leistungsfähigkeit, oder Strukturen waren oder sind nicht mehr vorhanden. Sind es die Bilder verzweifelter Menschen die auf Hilfe warten, oder Feuerwehrfrauen- und –männer die an ihre Leistungsgrenzen kommen. Eines ist Wahr: diese Situationen kommen immer wieder in kürzeren Abständen auf uns zu.

Man hört ein Schlagwort: Klimawandel - sicherlich eine Herausforderung auch für uns Feuerwehren.

Und auch wir als Feuerwehren aus verschiedensten Ländern Europas kommen hier im Falle von internationalen Zusammenarbeiten/Hilfsansuchen aus den betroffenen Ländern an ganz neue Herausforderungen. Landesfeuerwehrkommandant aus Niederösterreich, MSc. Dietmar Fahrafellner hat hier mit seinen verschiedensten KAT-Einheiten aus Niederösterreich Erfahrungen gemacht und Akzente für den internationalen Einsatz sei es in Griechenland, Nordmazedonien, Belgien, Slowien gesetzt.

Seit den frühen neunziger Jahren helfen Vorarlbergs Feuerwehrmänner in der internationalen Katastrophenhilfe in Weißrussland und Moldawien mit, Sicherheitsstrukturen aufzubauen und weiterzuentwickeln. Einen Einblick hinter die Kulissen zu diesen Projekten gibt Alt-Bürgermeister Hans Kohler.

Wie sieht unsere Struktur der Feuerwehr KAT-Einsatzmittel in Vorarlberg aus? Bewaffnet bis an die Zähne oder doch noch einige Entwicklungsschritte notwendig? Joachim Hutter vom LFV-Vorarlberg/Abteilung Technik deckt auf wie es dazu im Lande steht.

Auch bei uns gibt es Einheiten die bei KAT-Einsätzen im Lande eingesetzt werden. Hier zum Beispiel die Flughelfer und Waldbrandstützpunkte des Landes. Sepp Wirtensohn Zugskommandant der Feuerwehr Egg erläutert die Situation in Vorarlberg.

Komm auch du zu diesen Vorträgen und höre Bekanntes, Neues, Interessantes oder nimm den Aha-Effekt mit Nachhause

Mitglieder aller Feuerwehren/Hilfsorganisationen sind recht herzlich zu diesem Fachvortrag eingeladen.
Schau vorbei und sei dabei – wir freuen uns auf dein Kommen!

Unkostenbeitrag pro Person € 15,-- inkl. 1 Getränk

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl - es gelten die aktuellen CORONA-Schutzmaßnahmen

Bitte pro Feuerwehr / Hilfsorganisation den Betrag bis spätestens 10.11.2021 auf folgende Bankverbindung einbezahlen.

Feuerwehr Rankweil
IBAN: AT15 3742 2000 0722 9370

Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 12. November 2021, 12:00 Uhr über diesen Link

--> ANMELDUNG FACHVORTRAG 2021<--

Programm:

Ab 12:30 Uhr - Anmeldung und Fachausstellung Fahrzeuge beim Marktplatz Rankweil & Corona Kontrolle nach den aktuellen Vorschriften
Bis 13:45 Uhr - Fachausstellung Fahrzeuge KAT-Einsatz-/Sondergerätschaften Vorarlbergs am Marktplatz in Rankweil
Ab 14:00 Uhr - offizielle Eröffnung Fachvorträge 2021 - Kdt. der Feuerwehr Rankweil Hans Lampert
Ab 14:10 Uhr - Internationale Katastrophenhilfe in Moldawien - Alt-Bürgermeister Hans Kohler
Ab 14:25 Uhr - Feuerwehr KAT-Einsatzmittel in Vorarlberg - Joachim Hutter, LFV-Vorarlberg / Abteilung Technik
Ab 14:40 Uhr - KAT-Einsatz Waldbrand in Vorarlberg - Sepp Wirthensohn, Feuerwehr Egg
Ab 15:15 Uhr - Pause mit Getränken im Foyer / Bar
Ab 15:45 Uhr - Österreichs Feuerwehren im internationalen Katastropheneinsatz - MSc. Dietmar Fahrafellner, Landesfeuerwehrkommandant NÖ
Ab 16:45 Uhr - Fragen - Antworten

Ab 17:00 Uhr - Abschluss des Fachvortrages - Gemütlicher Ausklang