26.01.2024 - Außerordentliche Jahreshauptversammlung

Am Freitag, dem 26.01.2024 fand die bereits traditionelle "Außerordentliche Jahreshauptversammlung" der Feuerwehr Rankweil als Informationsveranstaltung zu Beginn des neuen Jahres statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Informationen des Kommandos zu aktuellen Themen sowie eine Vorschau auf die bevorstehenden Ausbildungsschwerpunkte im Jahr 2024. Unter Tagesordnungspunkt 3 standen drei Wahlen an. Nach dem Rücktritt von Mathias Fessler als Mannschaftsvertreter Ende September 2023 galt es diesen Posten neu zu besetzen. Zur Wahl als Mannschaftsvertreter stellte sich Martin Breuss. Durch schriftliche Wahl wurde Martin von den anwesenden Kameradinnen und Kameraden mit überwiegender Mehrheit gewählt. An dieser Stellte gilt es ein großes Dankeschön an Mathias für die geleistete Arbeit als Mannschaftsvertreter auszsprechen. Ebenso gratulieren wir Martin Breuss zu seiner Wahl und wünschen ihm viel Erfolg und Geschick in seiner neuen Funktion.

Neben der Wahl des Mannschaftsvertreters standen auch noch die Wahlen der Delegierten zum LFV-Verbandstag am 19.04.2024 in Feldkirch und der Kassarevisoren an. Als Delegierte zum Verbandstag wurden Dieter Visintainer, Martin Breuss und Elias Breuß gewählt. Als Kassarevisoren wurden Christian Preiss und Florian Kiechle gewählt. Anschließend an die Wahlen wurde noch ein Ausblick auf die kameradschaftlichen Veranstaltungen 2024 gegeben, bevor die Versammlung um 21:30 Uhr offiziell beendet wurde. Abgerundet wurde der Abend bei geselligem Beisammensein im Büdele.

Vorabinformation: Die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Rankweil findet am Samstag, dem 09.03.2024 im Vinomnasaal Rankweil statt.

Feuerwehr Rankweil, Daniel Lampert