11.06.2021 - FWJ Gruppenstunde

Am Freitag, dem 11. Juni 2021 fand die nächste Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Die Themen an an diesem Tag waren wieder Schachtrettung mit dem Leiterbock und das Paratech System. 

Zu Beginn der Gruppenstunde wurden wieder die gleich 2 Gruppen gebildet, wie beim letzten Mal, nur das diesmal die Stationen getauscht wurden. Die Gruppe 1 befassten sich mit dem Thema Schachtrettung mit dem Leiterbock. Die Jugendbetreuer Florian und Mathias brachten den Jugendlichen alles Schritt für Schritt bei und es hatte auch jeder der wollte die Möglichkeit, sich in den Schacht abzuseilen. Bei der Gruppe 2 stand das Paratech System ganz im Mittelpunkt des Geschehens. Angeleitet von Gastausbildner Thomas Nesensohn wurde ein 3-Bein aufgebaut und die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten erläutert.

28.05.2021 - FWJ Gruppenstunde

Am Freitag, dem 28. Mai 2021 fand die nächste Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Die Themen an an diesem Tag waren Schachtrettung mit dem Leiterbock und das Paratech System. 

Zu Beginn der Gruppenstunde wurden 2 Gruppen gebildet. Die Gruppe 1 befassten sich mit dem Thema Schachtrettung mit dem Leiterbock. Die Jugendbetreuer Florian und Mathias brachten den Jugendlichen alles Schritt für Schritt bei und es hatte auch jeder der wollte die Möglichkeit, sich in den Schacht abzuseilen. Bei der Gruppe 2 stand das Paratech System ganz im Mittelpunkt des Geschehens. Angeleitet von Gastausbildner Thomas Nesensohn wurde ein 3-Bein aufgebaut und die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten erläutert.

21.05.2021 - FWJ Gruppenstunde

Am Freitag, dem 21. Mai 2021 fuhr die Feuerwehrjugend Rankweil ein weiteres Mal mit dem Löschfahrzeug, Versorgungsfahrzeug und Mannschaftstransportfahrzeug zu den Baggerlöchern um Wasser mit den zwei Pumpen zu fördern. An diesem Tag wurden aber die Gruppen getauscht.

Diejenigen, welche beim letzten Mail bei der TS waren, wechselten diesmal zur Vorbaupumpe des Löschfahrzeuges und umgekehrt. So konnten die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Geräte am besten verglichen werden.

07.05.2021 - FWJ Gruppenstunde

Am Freitag, dem 07. Mai 2021 fand eine weitere Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Mit dem Löschfahrzeug, Versorgungsfahrzeug und Mannschaftstransportfahrzeug fuhren wir zu den Baggerlöchern um Wasser aus dem See zu fördern. Dazu nutzte die erste Gruppe die Tragkraftspritze und die zweite Gruppe die Vorbaupumpe der Löschfahrzeuges. Unter der Anleitung der Jugendbetreuer wurden die Saugschläuche richtig gekuppelt und eine Löschleitung von der jeweiligen Pumpe verlegt. Nachdem alles aufgebaut war, wurden die unterschiedlichsten Strahlrohre in Betrieb genommen und jeder konnte Erfahrungen am Strahlrohr sammeln. 

30.04.2021 - FWJ Gruppenstunde

Das Thema der Gruppenstunde, am 30. April 2021 war ein Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen, welche aber nicht eingeklemmt waren. Das Ziel dieser Übung war es, gemeinsam mit dem Rettungsdienst die verletzten Personen auf zwei unterschiedliche Arten aus dem Unfallfahrzeug zu retten.

Die erste Person war nicht ansprechbar und musste rasch aus dem Fahrzeug gerettet werden. Dazu wurde den interessierten Jugendlichen der Rautekgriff vorgeführt und die gerettete Person danach im Freien nach der Vitalkontrolle in die stabile Seitenlage gebracht. Die zweite Person war ansprechbar und konnte deshalb möglichst schonend aus dem Fahrzeug gerettet werden. Deshalb wurde zuerst der Kopf durch einen Helfer fixiert, dann ein Stifneck angelegt und dann die Person mit der Schaufeltrage aus dem Fahrzeug befreit. Danach wurde sie auf einer Vakuummatratze abgelegt und mit der Trage ins Rettungsfahrzeug gebracht.

Vielen Dank an die Rettungsabteilung Feldkirch für die zur Verfügungstellung des Rettungsfahrzeuges und an die Jugendbetreuer für die sehr interessant gestaltete Jugend Gruppenstunde.

24.04.2021 - FWJ Wissenstest 2021

Im Jahr 2020 musste unter anderem auch der jährlich stattfindende Wissenstest leider abgesagt werden. Auch ein Jahr später ist ein Wissenstest, wie wir ihn gewohnt sind, leider noch nicht möglich und umso erfreulicher ist es, dass es möglich war, den Wissenstest im kleinen Rahmen auf Ortsebene zu veranstalten. Auf dem Parkplatz der Feuerwehr Rankweil wurde dazu die Stationen des Wissenstestes aufgebaut und das Wissen der Teilnehmer von den Prüfern, bestehend aus Dienstgraden und Jugendbetreuern der Feuerwehr Rankweil abgeprüft.

Nach dem offiziellen Teil, wurde dann alles gemeinsam aufgeräumt und zur Stärkung eine Pizza für jeden bestellt. Bis zum Eintreffen der Pizzen, wurde die Zeit mit Spiel und Spaß überbrückt. Kistenklettern, Riesenmikado und verschieden Ballspiele waren ein angenehmer Zeitvertreib an diesem strahlend sonnigen Nachmittag. Nachdem dann alle gestärkt waren und alles wieder aufgeräumt war, wurde das Ergebnis verkündet. Jeder der 12 Teilnehmer hat den Wissenstest in der jeweiligen Stufe erfolgreich absolviert und konnte das neue Abzeichen in Empfang nehmen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich zum Erfolg. Ihr habt fleißig auf diese Prüfung hin gelernt und gezeigt was alles in euch steckt. Macht weiter so! Ein großer Dank gilt auch den Bewertern, Helfern und Jugendbetreuern, welche sich diesen Samstag Nachmittag für unsere Feuerwehrjugend Zeit genommen haben.

23.04.2021 - FWJ Gruppenstunde

 Am Freitag, dem 23. April 2021 fand eine weitere Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Diese Gruppenstunde wurde natürlich ausreichend für die Vorbereitung des Wissenstestes, welcher am nächsten Tag stattfinden sollte, genutzt. Aufgeteilt in die 3 Stufen des Wissenstestes, hatte jeder nochmals die Möglichkeit Fragen zu stellen und alle Unklarheiten zu beseitigen.

16.04.2021 - FWJ Gruppenstunde

Am 16. April 2021 fand wieder eine Gruppenstunde im Feuerwehrhaus Rankweil statt. Diese Gruppenstunde stand ganz im Zeichen des näher rückenden Wissenstestes, welcher heuer Coronabedingt nur Feuerwehrintern abgehalten werden kann. An diesem Abend wurden die Stationen Knotenkunde, Erste Hilfe und Löschwasserförderung trainiert und besprochen, da diese während der Online Gruppenstunden nicht behandelt werden konnten. 

Erfreulicherweise ist das Interesse an der Feuerwehrjugend auch in dieser Zeit ungebrochen und wir konnten gleich 4 neue Interessenten zum Schnuppern in unseren Reihen begrüßen. Interessierte können sich jederzeit bei unserem Jugendleiter Daniel (Kontaktdaten findet ihr auf der Homepage der Feuerwehr Rankweil unter "Jugend/Jugendbetreuer") melden und einen Termin fürs Schnuppern ausmachen. Neue Mitglieder sind immer herzlich Willkommen.

Leo Kiechle in den Aktivstand übernommen

Am Mittwoch, dem 14. April 2021 konnte Leo Kiechle von der Feuerwehrjugend zu seinem 16. Geburtstag in den Aktivstand der Feuerwehr Rankweil übernommen werden. Kdt. Hans Lampert, Jugendleiter Stv. Florian Kiechle und der Zugskommandant des Zug 2 Wolfgang Stöcklmair übergaben ihm dazu persönlich seinen Feuerwehrpiepser und gratulierten Leo zu seinem Beginn der aktiven Laufbahn bei der Feuerwehr.

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Rankweil heißen Leo herzlich Willkommen im Kreis der aktiven Florianijünger und wünschen ihm für seine Feuerwehrlaufbahn viel Erfolg und Freude, eine tolle Kameradschaft und vor allem stete Unfallfreiheit.

26.03.2021 - FWJ Gruppenstunde

Am Freitag, dem 26. März 2021 war es endlich soweit und die Feuerwehrjugend Rankweil konnte wieder Gruppenstunden im Feuerwehrhaus Rankweil abhalten. Anfang stand aber einiges an Organisatorischem auf dem Programm. 10 Mitglieder der Feuerwehrjugend Rankweil haben es im letzten Jahr geschafft an über 90 % der doch über 20 FWJ Veranstaltungen teilzunehmen und dafür wurde ihnen als Dank von den Jugendbetreuern ein kleines Geschenk in Form einer persönlich gravierten Trinkflasche übergeben. 

Da Leo Kiechle in rund einem Monat in den Aktivstand übergestellt wird, wird sein Posten als Mitglied im Feuerwehrjugend-Ausschuss frei. In der schriftlichen Wahl wurde Elias Schneider von der Mehrheit der Jugendlichen gewählt. Wir gratulieren Elias an dieser Stelle recht herzlich zur Wahl.

Nach den Infos wurde die Gruppe dann in die Stufen des zu absolvierenden Wissenstestes aufgeteilt und die vorbereiteten Stationen abgearbeitet. Jeweils 30 Minuten wurde den Themen Brandbekämpfung mit Feuerlöscher und C-Strahlrohr, Zubringerleitung und Wasserentnahmestellen sowie Knotenkunde gewidmet.

12.03.2021 - FWJ Online Gruppenstunde

 Am Freitag, dem 12.03.2021 fand eine weitere Online Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Zu Beginn wurde den Teilnehmern die neue Online Lernplattform des Feuerwehr Ausbildungszentrums Vorarlberg vorgestellt. Auf dieser Plattform kann sich jeder selbstständig auf den Wissenstest der jeweiligen Stufe vorbereiten und das Wissen mit allerlei verschiedenen Quiz direkt überprüfen.

Anschließend wurde auf großen Wunsch nochmals die verschiedenen Kahoot Quiz wiederholt und das Wissen aufgefrischt.

05.03.2021 - FWJ Online Gruppenstunde

Am Freitag, dem 05. März 2021 fand eine weitere Online Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Diesmal traffen sich wieder alle gemeinsam zum Online Meeting, da das Thema für alle gleich interssant war. Jugendleiter Daniel hatte eine Präsentation über die Organisation und Aufgaben der Feuerwehr Rankweil vorbereitet. 

Die interessierten Jugendlichen wie die Führung der Feuerwehr Rankweil aufgebaut ist (Kommando, Ausschuss, Dienstgrade), welche Ressorts und Aufgabengebiete es in der Feuerwehr gibt, was für Aufgaben die einzelnen Fahrzeuge haben und wie ein Einsatz abläuft. Des Weiteren wurde auch ein Überblick über die Alarmierungsstichworte gegeben.

26.02.2021 - FWJ Online Gruppenstunde

Am 26.02.2021 fand die dritte Online Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil statt, da ein Treffen im Feuerwehrhaus Rankweil leider immer noch nicht möglich ist. Jeweils eine halbe Stunde lang wurde mit den jeweiligen Teilnehmern auf die zu absolvierende Wissenstest Stufe gelernt. Zur Auflockerung wurde am Schluss eines jeden Meetings ein kleines Kahoot Quiz abgehalten und das gelernte damit gefestigt.

19.02.2021 - FWJ Online Gruppenstunde

Am Freitag, dem 19.02.2021 fand die zweite Gruppenstunde in diesem Jahr, pandemiebedingt wieder online, statt. Diesmal traf sich die gesamte Jugendgruppe gleichzeitig, da das Thema Funk im Feuerwehrdienst behandelt wurde. Jugendleiter Daniel brachte dieses interessante und wichtige Thema den Mitgliedern der Feuerwehrjugend näher. Angefangen beim Aufbau eines Funkgerätes, über das Bedienen bis hin zu den Regeln beim Funken war alles dabei, was die angehenden Jungflorianis benötigen.

Abschließend wurde dann ein genauerer Augenmerk auf die einzelnen Fragen des Wissenstestes aus dem Themenbereich Funk gelegt und das Wissen bei einem Kahoot Quiz gefestigt. Nach rund 1,5 Stunden war dann diese zweite Online Gruppenstunde beendet.

12.02.2021 - FWJ Online Gruppenstunde

3 Monate ohne ein Treffen der Feuerwehrjugend sind mehr als genug, waren sich die Jugendbetreuer einig. Da ein Treffen im Feuerwehrhaus aber leider noch nicht möglich ist, wurde die erste Gruppenstunde im Jahr 2021 kurzerhand ins Internet verlegt. Mittels Videoplattform Zoom, Kamera und Headset war ein Wiedersehen im sicheren Rahmen möglich und mit sehr viel Spaß verbunden.

Jeweils eine halbe Stunde lagn wurde mit den jeweiligen Teilnehmern auf die zu absolvierende Wissenstest Stufe gelernt. Zur Auflockerung wurde am Schluss eines jeden Meetings ein kleines Kahoot Quiz abgehalten und das gelernte damit gefestigt.

Ein wenig ungewohnt, aber überraschend lustig und mit dem einen oder anderen Hoppla wurde die lange Pause damit beendet. Alle waren sich einig, dass die Online Gruppenstunden weiterhin stattfinden sollen, bis ein Normalbetrieb im Feuerwehrhaus wieder möglich ist.

06.12.20 - Nikolaus bei der Feuerwehrjugend

Da heuer alles anders läuft als gewohnt und der Nikolaus nicht wie üblich beim traditionellen Preisjassen der Feuerwehr Rankweil vorbei schauen kann, wurde heute jedem Mitglied der Feuerwehrjugend Rankweil ein kleines Nikolaussäckchen vor die Haustüre gestellt. Mit dieser kleinen Überraschung möchten wir allen Mitgliedern der Feuerwehrjugend Rankweil, aber auch allen Freunden und Bekannten einen frohen Nikolaustag wünschen.

16.10.2020 - FWJ Gruppenstunde

Am Freitag, dem 02. Oktober 2020 fand eine weitere Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Auch diesmal teilten wir uns in 2 Gruppen zu je 8 Mann/Frau auf und widmeten uns den gleichen Themen wie in der vergangenen Woche, nur das diesmal die Gruppen getauscht wurden.

Bei Florian und Mathias wurde wieder das wichtige Thema Knotenkunde behandelt. Kreuzklank, Spirnstich und Leiterknoten ist nur ein Teil der Knoten, welche an diesem Abend von jedem gelernt wurde. 

Bei Daniel war wieder das Thema Funken angesagt. Nach der ersten Einweisung in die Funkdisziplin und die Funkgeräte durfte jeder ein eigenes Funkgerät aus den Fahrzeugen holen und die vorbereitete Funkübung wurde abgearbeitet. Anschließend wurde die aufgetretenen Fehler besprochen und die Übung im Anschluss ein weiteres Mal durchgeführt.

09.10.2020 - FWJ Gruppenstunde

Am Freitag, dem 09. Oktober 2020 wurde wieder eine Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil abgehalten. Auch in dieser Gruppe teilten wir uns wieder in die gewohnten Gruppen zu je 8 Mann/Frau auf und widmeten uns den vorbereiteten Themen.

Florian und Stefan widmeten sich dem wichtigen Thema Knotenkunde. Dieses Thema ist sicherlich nicht das beliebteste Thema bei allen, aber dennoch konnte nach dieser Gruppenstunde jeder die vorgegebenen Knoten selbstständig und richtig anfertigen.

Währenddessen brachte Daniel den restlichen Teilnehmern das Thema Funken bei der Feuerwehr näher. Nach einer anfänglichen Einschulung auf die verschiedenen Funkgeräte und die Funkdisziplin wurde gemeinsam eine vorbereitete Funkübung abgearbeitet. Anschließend wurde die aufgetretenen Fehler besprochen und die Übung im Anschluss ein weiteres Mal durchgeführt.

02.10.2020 - FWJ Gruppenstunde

Am Freitag, dem 02. Oktober 2020 fand eine weitere Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Auch diesmal teilten wir uns in 2 Gruppen zu je 8 Mann/Frau auf und widmeten uns den gleichen Themen wie in der vergangenen Woche, nur das diesmal die Gruppen getauscht wurden.

Die Gruppe 1 fuhr mit dem Löschfahrzeug nach Rankweil-Brederis zu den Baggerlöchern um mit der Vorbaupumpe Wasser zu fördern. Von der Vorbaupumpe wurde dann eine B-Löschleitung mit Verteiler und anschließend 2 C-Rohre und ein Wasserwerfer in Betrieb genommen.

Die Gruppe 2 blieb währenddessen im Feuerwehrhaus und hatte zur Aufgabe eine Zubringerleitung vom Hydranten zum Tank 1 zu erstellen, mittels Schnellangriffsverteiler und Schlauchpaketen über den Schlauchturm auf das Dach der Waschhalle zu gelangen und von dort eine Löschangriff zu starten.

25.09.2020 - FWJ Gruppenstunde

Am Freitag, dem 25. September 2020 fand wieder eine Gruppenstunde der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Nach den anfänglichen aktuellen Informationen von Jugendleiter Daniel Lampert teilten wir uns in 2 Gruppen zu je 8 Mann/Frau auf und widmeten uns den vorbereiteten Themen.

Die Gruppe 1 fuhr mit dem Löschfahrzeug nach Rankweil-Brederis zu den Baggerlöchern um mit der Vorbaupumpe Wasser zu fördern. Von der Vorbaupumpe wurde dann eine B-Löschleitung mit Verteiler und anschließend 2 C-Rohre in Betrieb genommen.

Die Gruppe 2 blieb währenddessen im Feuerwehrhaus und hatte zur Aufgabe eine Zubringerleitung vom Hydranten zum Tank 1 zu erstellen, mittels Schnellangriffsverteiler und Schlauchpaketen über den Schlauchturm auf das Dach der Waschhalle zu gelangen und von dort eine Löschangriff zu starten.

Trotz des schlechten Wetters hatten wir alle sehr viel Spaß und konnten einiges neues Lernen.

12.-13.09.2020 - FWJ Sommerprogramm 2020

Von Samstag 12. September 8 Uhr bis Sonntag 13. September 11 Uhr fand das heurige Sommerprogramm der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Den Samstagvormittag nutzten wir dazu, das Wissen rund um die verschiedenen Fahrzeuge der Feuerwehr Rankweil zu vertiefen und allerlei Interessantes über Einsätze zu erfahren. Das Mittagessen (Wurst- und Käsenudeln) wurde von einem Teil der Jugendlichen unter der Anleitung und Mithilfe von Jugendbetreuer Mathias zubereitet. Nachdem alle gestärkt waren, stand eine weitere Ausbildungseinheit auf dem Programm. Wir wechselten zum FAZ Feldkirch und hatten die Möglichkeit, den Atemschutzkäfig im Dunkeln zu absolvieren und vieles zum Thema Schaum und dessen Einsatzmöglichkeiten zu erfahren. Wieder zurück im Feuerwehrhaus, war bei allen der Hunger schon wieder sehr groß und es wurde das Abendessen (American HotDog) zubereitet. Zwischen den einzelnen Programmpunkten war natürlich genügend Zeit für Spiel und Spaß bei einigen Partien Tischtennis, Federball oder Billard. Den Abschluss dieses Abends bildete dann ein gemeinsamer Filmabend.

Am Sonntag war dann schon um 04:00 Uhr Tagwache, denn es galt, denn Sonnenaufgang auf der Hohen Kugel zu erleben. Um 05:00 Uhr wanderten wir mit Taschenlampen ausgerüstet von Fraxern los und konnten auf der Hohen Kugel einen schönen Sonnenaufgang miterleben. Als Stärkung hatte sich jeder am Vortag schon eine Jause hergerichtet und diese konnte beim Warten auf die ersten Sonnenstrahlen genossen werden. Wieder zurück im Feuerwehrhaus wurde dann noch gemeinsam aufgeräumt, bevor das heurige FWJ Sommerprogramm um 11 Uhr beendet wurde.

An beiden Tagen wurde verstärkt auf den Corona Schutz geachtet. So musste beispielsweise in allen Innenbereichen des Feuerwehrhauses, in welchen der Abstand nicht eingehalten werden konnte, der Mund- Nasenschutz getragen werden und es wurden regelmäßig die Hände gewaschen bzw. desinfisziert. Im Schlafsaal wurden die Betten in großem Abstand zueinander aufgestellt und die Saalbelüftung verstärkt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die Disziplin in Sachen Coronaschutz und natürlich bei den Jugendbetreuern für die aufgewendete Zeit, welche in unseren Nachwuchs investiert wird.