Feuerwehrjugend Infoabend 2018

Am Abend des 12. Jänner 2018 fand der Infoabend der Feuerwehrjugend Rankweil statt. Zahlreiche Eltern und Erziehungsberechtigte sowie die Mitglieder der Feuerwehrjugend Rankweil waren der Einladung von Jugendleiter Daniel Lampert zum Infoabend gefolgt. Besonders erfreulich war, das ganze 7 interessierte neue Mitglieder am Info Abend teilgenommen haben.

Zu Beginn berichtete Daniel über die Veranstaltungen und Unternehmungen aus dem Jahr 2017. Im vergangenen Jahr wurden über 5940 Stunden (~743 Arbeitstage á 8 Stunden) in die Jugendarbeit der Feuerwehr Rankweil investiert. Im Anschluss an den Rückblick wurde die neue Jugendbetreuerin Veronika Kiechle vorgestellt, welche das Team der Jugendbetreuer unterstützen wird. In der Vorschau berichtete Daniel über die geplanten Aktivitäten im Jahr 2018. 41 unterschiedlichste Veranstaltungen, angefangen bei den ganz normalen Gruppenstunde, über einen Ski- und einen Badetage bis hin zu einem 24 Stunden Action Wochenende ist von allem etwas dabei.

12 Mitglieder der Feuerwehrjugend haben im letzten Jahr an über 90% der Jugendveranstaltungen teilgenommen (Simon Semmler und Timo Schroller sogar an 100%!). Diesen 12 Mitgliedern wurde als Dank ein Strandtuch mit dem Logo der Feuerwehrjugend Rankweil sowie dem jeweilgen Vornamen übergeben. Aber auch die Jugendbetreuer haben sich ein eigenes Strandtuch verdient, welches ihnen an diesem Abend übergeben wurde.

Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde der Abend noch mit einer kleinen Jause sowie dem einen oder anderen Getränk abgerundet. An dieser Stelle ist ein großes Danke an die Jugendbetreuer, den Feuerwehrjugend Ausschuss, welcher die Betreuer über das ganze Jahr immer unterstützt, sowie jedem einzelnen Mitglied der Feuerwehrjugend Rankweil auszusprechen. Nur wenn alle an diesem Projekt Feuerwehrjugend Rankweil mitarbeiten, kann der Nachwuchs der Feuerwehr Rankweil auf Dauer gesichert werden.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeIdb2f2e87339

08.01.2018 - Jugendbetreuer Besprechung Abschnitt 44

Am Montag, dem 08.01.2018 fand die 1. Jugendbetreuer Besprechung der Jugendbetreuer des Abschnittes 44 im Gerätehaus Rankweil statt. Zu Beginn lies der Jugendleiter der Feuerwehr Rankweil das vergangene Jahr Revue passieren. Im Jahr 2017 wurden bei den verschiedensten Veranstaltungen über 9000 Stunden in die Jugendausbildung bei den Feuerwehrjugend Gruppen Meiningen, Rankweil und Zwischenwasser investiert.

Damit es im heurigen Jahr so weiter geht, wurde auch gleich anschließend fleißig an den Plänen für 2018 gefeilt. Soviel kann schon jetzt verraten werden, das heurige Jahr wird wieder sehr spannend und wir freuen uns schon jetzt auf die gemeinsamen Veranstaltungen in unserem Abschnitt.

Im Anschluss ließen die Jugendbetreuer den Abend bei gemütlichem Beisammensein ausklingen.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId82f2142c4c

02.12.2017 - Abschlussessen Jugendbetreuer

Am 02.12.2017 fand das Jahresabschlussessen der Jugendbetreuer statt. Das ganze Jahr über hat das Betreuer Team viel Zeit in die Jugendausbildung und -Betreuung investiert und an diesem Abend wurde zum Abschluss des Jahres 2017 ein leckeres Abschlussessen im Restaurant Milwaukee in Götzis genossen.

Im Anschluss an das Essen fuhren die Jugendbetreuer zurück ins Feuerwehrhaus um den Abend gemütlich bei einigen Partien Billard ausklingen zu lassen. Um Mitternacht wurde dann noch auf den Geburtstag unserer Betreuerin Selina Tschabrun angestoßen, welche am heutigen Sonntag, dem 03.12.2017 ihren Geburtstag feiert. Selina wir wünschen dir auch an dieser Stelle nochmals alles Gute zum Geburtstag!

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId2d6c6c2007

25.11.2017 - erfolgreiche Teilnahme am FJLA in Gold

Am Samstag, dem 25.11.2017 war es endlich soweit und der Feuerwehrjugend Leistungsbewerb in Gold fand beim Feuerwehrausbildungszentrum Vorarlberg statt. Gleich 3 Teilnehmer von der Feuerwehrjugend Rankweil stellten sich in diesem Jahr dieser Prüfung. Den Teilnehmern wurde einiges abverlangt, denn sie mussten sich in den Disziplinen Brandeinsatz, technischer Einsatz, Erste Hilfe, einem Planspiel und einer theoretischen Prüfung den unterschiedlichsten Herausforderungen stellen.

Die Teilnehmer aus Rankweil Sebastian Lenz, Philipp Lins und Fabian Matt haben alle Übungen und Aufgaben hervorragend gemeistert und konnten am Ende des Abends das höchste Abzeichen der Feuerwehrjugend entgegennehmen. Alle Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Rankweil freuen sich mit euch über diese Auszeichnung und sind wirklich sehr stolz auf eure erbrachten Leistungen.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId774ce76f70

18.11.2017 - 4. Platz beim FWJ Fußballturnier in Wolfurt

 Bereits um 07:45 trafen wir uns um zum Hallenfußballturnier nach Wolfurt zu fahren, denn um 08:30 Uhr hatten wir unser erstes Match gegen den Gastgeber Wolfurt. Wir erwischten einen perfekten Start und konnten das erste Match 1:0 gewinnen. Die Gruppenphase konnten wir sehr positiv mit lediglich einem verlorenen Spiel und dem 3. Gruppenrang abschließen. In der Zwischenrunde haben wir es sogar geschafft kein Gegentor zu erhalten und konnten diese als Gruppenzweiter beenden.

Am Ende des Tages mussten wir uns aber beim Spiel um Platz 3 gegen Feldkirch Gisingen 0:1 geschlagen geben. Aber wir sind auch auf unseren erreichten 4. Platz sehr stolz und freuen uns über den Pokal und den Gutschein für das ValBlu in Bludenz.

Ein herzliches Dank der Feuerwehr Wolfurt für das wie immer super organisierte Fußballturnier. Aber auch unseren Jugendbetreuern, welche viel mit uns trainiert haben gilt ein großer Dank, denn ohne diese Trainingseinheiten hätten wir diese tolle Platzierung nicht erreichen können.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId0a8a71123e

17.11.2017 - Generalreinigung Feuerwehrjugend

Am Freitag, dem 17.11.2017 nutzten wir die letzte Gruppenstunde im Jahr 2017 um unsere Jugendräumlichkeiten von oben bis unten auf Vordermann zu bringen. Gemeinsam räumten wir unser Lager im Keller auf, reinigten alle Spinde und putzen alle Schubladen und Oberflächen in der Kantine und im Jugendbüro. Nur so können wir uns noch lange an den tollen Jugendräumlichkeiten erfreuen.

Nach der Reinigungsaktion wechselten wir ein letztes Mal in die Sporthalle der Rankler Mittelschule um für das am nächsten Tag stattfindende Fußballturnier zu trainieren.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId6f25e7635b

10.11.2017 - Feuerwehrjugend Gruppenstunde

In der zweitletzten Gruppenstunde in diesem Jahr nahmen wir uns die Zeit, um für das heurige Preisjassen der Feuerwehr Rankweil zu üben. Unsere Jugendbetreuer Selina und Daniel sowie Kommandant Hans erklärten uns die Regeln des Jassens, wie man die erspielten Karten richtig zählt und gaben uns zudem einige Tipps auf was wir beim Jassen schauen sollten.

Während die jüngeren Jassen übten, übten die 4 Ältesten unserer Jugend, welche am FJLA in Gold teilnehmen, wie man eine Saugleitung richtig aufbaut und wer welche Aufgaben zu erfüllen hat.

Um 19 Uhr wechselten wir dann wieder in die Turnhalle der Mittelschule um bis 21:00 Uhr für das Fußballturnier zu üben.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeIde61650a3ac

03.11.2017 - Feuerwehrjugend Gruppenstunde und Fußballtraining

Auch am vegangenen Freitag fand wieder eine Gruppenstunde statt. Von 17:45 Uhr bis 19:00 Uhr stand das Thema Erste Hilfe auf dem Programm. Gemeinsam wurden Verbände angelegt, die stabile Seitenlage und die Reanimation geübt und alle wichtigen Themen der Ersten Hilfe besprochen. Die ältesten von uns, welche am heurigen FJLA in Gold teilnehmen werden, nutzten indes die Zeit um weiter für das Leistungsabzeichen zu trainieren.

Um 19:00 Uhr beendeten wir dann früher die Gruppenstunde um bis 21:00 Uhr wieder für das baldig stattfindende Feuerewehrjugend Fußballturnier zu üben.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId78f3c9260b

02.11.2017 - Feuerwehrjugend Vorbereitung FLA Gold

Am Donnerstag, dem 02.11.2017 fand der zweite Vorbereitungsabend zum heurigen Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in Gold statt. Diesmal trafen sich die Teilnehmer bei der Feuerwehr Klaus. An diesem Abend wurden die beiden technischen Einsatzübungen geprobt und gelernt.

Vielen Dank der Feuerwehr Klaus für Ausführung und Durchführung dieses Schulungsabends.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId4f88ccb6ea

28.-29.10.2017 - Feuerwehrjugend Erste Hilfe Kurs

Am Samstag, dem 28.10. und am Sonntag dem 29.10.2017 fand der 16 stündige Erste Hilfe Kurs der Feuerwehrjugend des Bezirkes Feldkirch bei uns im Feuerwehrhaus statt. 24 Teilnehmer von verschiedenen Feuerwehrjugend Gruppen aus unserem Bezirk nutzten diese Gelegenheit um diesen Kurs zu absolvieren. Die einen benötigen diesen für das FJLA in Gold, die anderen für die Grundausbildung. Die beiden Trainer des Roten Kreuzes Monika und Stefanie führten die Teilnehmer durch die verschiedenen Themen der Ersten Hilfe. Verbände wurden angelegt, die stabile Seitenlage, die Reanimation, die Helmabnahme und vieles mehr wurde geübt.

Vielen Dank an Monika und Stefanie für die 2 interessanten Tage und auch vielen Dank den Teilnehmern für die disziplinierte Teilnahme an diesen beiden Tagen.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId8e50db4e48

28.09.2017 - Feuerwehrjugend Zusatzübung Greifzug

Am Samstag, dem 28.09.2017 hatten wir die Möglichkeit bei einem Feuerwehrkameraden zu Hause den Greifzug und den Seilzug des schweren Rüstfahrzeuges einmal in vollem Umfang zu testen und auszuprobieren. Wir hatten die Aufgabe unterschiedliche Wurzelstöcke von Sträuchern und Bäumen aus der Erde zu ziehen. Leider waren wir viel zu schnell mit dieser Aufgabe fertig, aber wir hatten dennoch sehr viel Spaß und haben auch jede Menge über den Greifzug bzw. den Seilzug gelernt.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId2941655b68

26.10.2017 - Feuerwehrjugend Ausflug Europapark

Am Donnerstag, dem 26.10.2017 stand ein ganz besonderer Ausflug auf dem Programm. Zusammen mit der Feuerwehrjugend Zwischenwasser fuhren wir mit dem Bus in den Europapark nach Rust. Von der Parköffnung um 9 Uhr bis zur Parkschließung um 20:00 Uhr nutzten wir alle das umfangreiche Programm und fuhren mit den unterschiedlichsten Achterbahnen. Dieser Tag war sicherlich eines der Highlights in diesem Jahr.

Vielen Dank an unseren Buschauffeur und Feuerwehrkameraden Stefan Zangerl für die entspannte und angenehme Fahrt zum Europapark und wieder zurück. Ein weiterer großer Dank gilt der Firma Loacker Tours für die zur Verfügung Stellung des modernen Reisebusses.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId276f070aa6

24.10.2017 - Feuerwehrjugend Vorbereitung FJLA Gold

Am Dienstag, dem 24.10.2017 fand der erste Vorbereitungsabend zum heurigend Feuerwehrjugend Leistungsabzeichen in Gold statt. Die Feuerwehr Satteins hat sich bereiterklärt die Brandeinsatzübung sowie die Erste Hilfe Übung vorzubereiten. Unter anderem lernten bzw. übten wir wie man ein Strahlrohr aufzuzieht und wie man eine Angriffsleitung vornimmt. Beim Thema Erste Hilfe wurden verschiedene Druckverbände angelegt und die stabile Seitenlage geübt. Des Weiteren mussten wir verschiedene Karten ziehen und die gezogenen Geräte in das richtige Feld ablegen.

Vielen Dank der Feuerwehr Satteins für die Ausführung dieses interessanten Schulungsabends.

27.10.2017 - Feuerwehrjugend Fußball Training

Auch den vergangenen Freitag nutzten wir um für das Feuerwehrjugend Fußballturnier in Wolfurt zu trainieren. Von 19 Uhr bis 21 Uhr stand uns wieder die Turnhalle der Mittelschule Rankweil zur Verfügung. In dieser Zeit spielten wir aber nicht nur Fußball, wir nutzten diese Trainingseinheit auch für diverse andere Spiele. Wie immer hatten wir sehr viel Spaß und freuen uns schon auf die nächste Trainingseinheit.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId2ce1601f8e

20.10.2017 - Feuerwehrjugend Abschnittsübung Abschnitt 44

Am Freitag, dem 20.10.2017 fand die heurige Feuerwehrjugend Abschnittsübung des Abschnittes 44 in Meiningen beim Wilhelm & Mayer Baggerloch in Meiningen statt. Von den drei Jugendgruppen aus Meiningen, Rankweil und Zwischenwasser mussten 4 unterschiedliche Szenarien bewältigt werden. Neben einem Fettbrand, einem Feststoffbrand und einer eingeklemmten Person unter einem Traktor musste auch ein Verkehrsunfall bewältigt werden. Für den Verkehrsunfall waren wir zuständig. Von uns wurde ein dreifacher Brandschutz aufgebaut, die Unfallstelle ausgeleuchtet und abgesichert. Anschließend wurden die eingeklemmten Personen mit dem hydraulischen Rettungssatz in kürzester Zeit befreit.

Neben dem Bezirksjugendreferenten Martin Schregenberger, dem Bürgermeister von Meiningen Thomas Pinter und dem Abschnittsfeuerwehrkommandanten des Abschnittes 44 Wolfgang Stöcklmair waren auch zahlreiche Gäste und Beobachter der Einladung nach Meiningen gefolgt. Vielen Dank der vorbereitenden Feuerwehr Meiningen für die Ausarbeitung der Übung, sowie den Jugendgruppen des Abschnittes 44 für die Teilnahme an dieser Übung. Es ist immer wieder schön zu sehen, wie die Zusammenarbeit in unserem Abschnitt funktioniert.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId8581bc57bf

13.10.2017 - Feuerwehrjugend Gruppenstunde

Am Freitag, dem 13.10.2017 fand wieder eine Gruppenstunde statt. Da wir an diesem Abend ab 19:00 Uhr die Möglichkeit hatten, in der Turnhalle der Rankler MIttelschule für das heurige Feuerwehrjugend Fußballturnier in Wolfurt zu trainieren, fand diesmal eine verkürte Gruppenstunde statt. Bis 19:00 Uhr hatten wir zur Aufgabe mittels TS, Tauchpumpen und dem Hydranten mehrere Zubringerleitungen zum neuen GTLF zu legen. Sobald dies erledigt war, hatten wir die Möglichkeit, unser neuestes Fahrzeug auf seine Möglichkeiten zu testen. Wir nahmen die beiden eingebauten Wasserwerfer in Betrieb, probierten den Druckluftschaum aus und nahmen natürlich die unterschiedlichen Strahlrohre in Betrieb.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeIdd15c2b2ffd

Um Punkt 19:00 Uhr wechselten wir dann in die Turnhalle, in welcher wir bis 21:00 Uhr Zeit hatten um unsere Fußballfähigkeiten zu verbessern. Bis zum Fußballturnier in Wolfurt, welches am 18. November stattfindet, haben wir die Turnhalle noch des öfteren reserviert. Somit haben wir beste Voraussetzungen, um eine möglichst gute Platzierung beim Turnier zu erzielen.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId1222603ceb

Sophie Keckeis in den Aktivstand übernommen

Am Freitag, dem 13.10.2017 konnte Sophie Keckeis von der Feuerwehrjugend zu ihrem 16. Geburtstag in den Aktivstand der Feuerwehr Rankweil übernommen werden. Kdt. Hans Lampert und Jugendleiter Daniel Lampert übergaben ihr dazu persönlich den Feuerwehrpipser und gratulierten Sophie zu ihrem Beginn der aktiven Laufbahn bei der Feuerwehr.

Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Rankweil heißen Sophie herzlich Willkommen im Kreis der aktiven Florianijünger und wünschen ihr für ihre Feuerwehrlaufbahn viel Erfolg und Freude, eine tolle Kameradschaft und vor allem stete Unfallfreiheit.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId80ea9af5dc

06.10.2017 - Feuerwehrjugend Gruppenstunde

Am Freitag, dem 06. Oktober setzten wir das gelernte von der vorangegangenen Gruppenstunde in die Praxis um. Die Jugendbetreuer haben uns zwei alte Autos organisiert, mit welchen wir die verschiedenen Rettungsmöglichkeiten üben konnten. Gemeinsam wurde die Unfallstelle abgesichert und ausgeleuchtet, die Unfallfahrzeuge gesichert und unterbaut. Sobald dies erledigt war, wurde sofort das hydraulische Gerät in Stellung gebracht.

Um kurz nach 19:00 Uhr waren die Fahrzeuge nicht mehr wiederzuerkennen. Türen wurden entfernt, Seitenöffnungen geschaffen, Kofferräume wurden geöffnet, kurz gesagt, wir hatten alle sehr viel Spaß und wir haben auch jede Menge gelernt. Vielen Dank an dieser Stelle den Jugendbetreuern und Ausbildnern für die Vorbereitung und Durchführung dieser wirklich interessanten Gruppenstunde.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId45d80e5a57

29.09.2017 - Feuerwehrjugend Gruppenstunde

Für das Herbstprogramm haben sich die Jugendbetreuer das Thema technische Hilfeleistung vorgenommen. Da wir dieses Thema in den vergangenen Jahren nur ein wenig gestreift haben, nutzten wir diese Gruppenstunde um in der Theorie dieses große Thema durchzusprechen. Wir sprachen darüber wie hydraulische Rettungsgeräte richtig eingesetzt werden, wie man ein Unfallfahrzeug richtig sichert und wie eine Unfallstelle richtig ausgeleuchtet und abgesichert wird.

Vielen Dank an unsere Jugendbetreuer Martin, Stefan und Mathias sowie an den Gastausbildner Christian Matt welche uns diese Thema mit viel Anschaumaterial näher gebracht haben. In der nächsten Gruppenstunde werden wir dann das gelernte in die Praxis umsetzen.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId4002f011a8

15.09.2017 - Feuerwehrjugend Gruppenstunde

Am Freitag dem 15. September starteten wir nach der langen Sommerpause mit den Herbstübungen. Gleich zu Beginn teilten wir uns in vier Gruppen auf.

Gruppe 1 ging mit Florian und Clemens in den Keller um zuerst die Bekleidung von jedem anzupassen, denn viele waren über die Sommerpause aus den Uniformen rausgewachsen. Nachdem das erledigt war, erzählte Clemens alles Wissenswerte über die verschiedenen Feuerwehrschläuche und die Aufgaben der Schlauchwarte.

Gruppe 2 ging mit Fabian in die Florianstation bzw. in späterer Folge zum ELF. Von Fabian erfuhren die Teilnehmer wie ein Einsatz abläuft und welche Aufgaben die Florianstation bzw. das Einsatzleitfahrzeug im Einsatz haben.

Gruppe 3 wechselte mit Martin in die Fahrzeughalle. Dort lernte die Gruppe die technischen Fahrzeuge und Container der Feuerwehr Rankweil kennen und erfuhr allerhand wissenswertes über die Inhalte und Aufgaben der verschiedenen Fahrzeuge.

Gruppe 4 ging mit Marco in den Innenhof. Dort standen bereits alle Löschfahrzeuge der Feuerwehr Rankweil bereit. Marco erklärte den Teilnehmer die wichtigsten Beladungsgegenstände und Aufgaben der Löschfahrzeuge.

Nach jeweils 25 Minuten erfolgte dann der Wechsel der Stationen. Ziel dieser Gruppenstunde war es, dass die neuen Mitglieder, welche im Jahr 2017 der Feuerwehrjugend beigetreten sind, aber auch die "alten Hasen" die Aufgaben und Beladungen der einzelnen Fahrzeuge der Feuerwehr Rankweil kennen lernten. Auf diesem Wissen werden dann die kommenden Gruppenstunden aufbauen.

An dieser Stelle bedankt sich die Feuerwehrjugend Rankweil bei den Gastreferenten Fabian Karnekar, Clemens Ritzinger und Marco Visintainer für die interessanten Ausführungen und Erklärungen.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeId28bbe4ac81

Landesfeuerwehrjugend Zeltlager Götzis - Tag 3

Viel zu schnell war schon wieder Sonntag und der letzte Tag des heurigen Landesfeuerwehrjugend Zeltlagers brach an. Nach dem leckeren Frühstück begannen wir schon mit dem ausräumen der Zelte und mit dem Abbau des Zeltplatzes. Um 09:30 Uhr fanden dann die Feldmesse sowie die Abschlussveranstaltung statt. Währenddessen blieben die meisten Jugendbetreuer des Abschnittes 44 beim Zeltplatz und brachen die gesamten Zelte ab und verstauten diese auf den Anhängern. So konnten wir direkt nach der Abschlussveranstaltung die Heimreise antreten. Zurück im Feuerwehrhaus wurden dann die Zelte zum Trocknen wieder aufgebaut und alles gereinigt und für das nächste Lager wieder in die vorgesehen Kisten verstaut.

Wir möchten uns bei der Feuerwehr Götzis für die vielen Stunden, welche in die Vorbereitung und Durchführung des 13. Landesfeuerwehrjugendzeltlagers gesteckt wurden, bedanken. Es war echt ein super Wochenende in St. Arbogast.
Ein weiterer großer Dank gilt der Feuerwehrjugend Zwischenwasser und der Feuerwehrjugend Meiningen, mit welchen wir das ganze Wochenende gemeinsam als Abschnitt 44 verbringen konnten. Die gemeinsamen Veranstaltungen als Abschnitt 44 sind immer wieder sehr schön und wir freuen uns schon auf die zukünftigen Unternehmungen.

View the embedded image gallery online at:
http://fw-rankweil.at/jugend/aktivitaeten#sigFreeIda7a66095bc