Einsatz 016 - Brederis, Eichenweg - Abklärung Schneelast bei Wohnhaus

Alarmierung: 15.01.2021 um 16:32 Uhr - Stichwort: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 16:32 Uhr zu einem weiteren Einsatz aufgrund der derzeit herrschenden Schneelage alarmiert. Bei einem Einfamilienwohnhaus musste das Flachdach von der großen Schneelast befreit werden.

Im Einsatz standen: KDO, LF und SRF

Einsatz 015 - Valdunastraße, LKH-Rankweil - Baum ragt in Straße

Alarmierung: 15.01.2021 um 15:17 Uhr - Stichwort: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 15:17 Uhr zu einem Einsatz beim Landeskrankenhaus Rankweil alarmiert. Aufgrund der großen Schneelast drohte ein Baum in Richtung der Bushaltestelle beim Landeskrankenhaus zu stürzen. Der Baum konnte mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges von der Schneelast befreit werden.

Im Einsatz standen: ELF, LF und SRF

Einsatz 011 bis 014 - Ortsgebiet Rankweil - Einsätze aufgrund Schneelage

Alarmierung: 15.01.2021 um 10:31 bis 12:09 Uhr - Stichworte: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde im Zeitraum von 10:31 bis 12:09 Uhr zu vier weiteren Einsätzen aufgrund der derzeit herrschenden Schneelage alarmiert. Neben der Bergung eines Sattelzugs musste ein Flachdach bei einem Einfamilienwohnhaus aufgrund der großen Schneelast abgeschaufelt werden. Zudem musste aufgestautes Wasser in einer Tiefgarage abgepumpt und bei einem weiteren Dach eines Wohngebäudes eine Abklärung hinsichtlich der großen Schneelast vorgenommen werden.

Im Einsatz standen: ELF, KDO, LF

Einsatz 010 - Michl-Rheinberger-Straße, Feuerwehrhaus - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 15.01.2021 um 09:55 Uhr - Stichwort: f14

Aufgrund von Wartungsarbeiten an der automatischen Brandmeldeanlage in unserem Feuerwehr- und Bergrettungsheim wurde versehentlich ein Brandalarm ausgelöst. Nach erfolgter Kontrolle durch bereits anwesende Kameraden aufgrund des Einsatzes in Weiler wurde die Brandmeldeanlage rückgestellt und konnte die Wartungsfirma ihre Wartung weiterführen.

Einsatz 009 - Weiler, Im Tobel - Baum droht auf Haus zu stürzen

Alarmierung: 15.01.2021 um 09:35 Uhr - Stichwort: f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 09:35 Uhr zur nachbarlichen Hilfeleistung mit dem schweren Rüstfahrzeug nach Weiler alarmiert. Durch die derzeit gegebene Schneelast drohte ein Baum auf ein Wohnhaus zu stürzen. Aufgrund der Lage des Einsatzortes und der derzeit herrschenden Wetterverhältnisse war eine Zufahrt mit dem schweren Rüstfahrzeug nicht möglich. Der Einsatz wurde von der örtlich zuständigen Feuerwehr Weiler somit selbstständig abgearbeitet.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF und SRF, Feuerwehr Weiler

Einsatz 008 - Langgasse, Höhe Autobahnauffahrt A14 - Fahrzeugbergung

Alarmierung: 14.01.2021 um 23:01 Uhr - Stichwort: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 23:01 Uhr zu einem Einsatz in die Langgasse auf Höhe der Autobahnauffahrt zur Rheintalautobahn A14 alarmiert. Ein LKW (Sattzelzug) geriet aufgrund der Schneelage über den Fahrbahnrand hinaus und musste geborgen werden. Mit der Seilwinde des schweren Rüstfahrzeuges wurde das Schwerfahrzeug befreit und konnte anschließend die Weiterfahrt antreten. 

Im Einsatz standen: ELF, VRF, SRF

Einsatz 007 - Bundesstraße, EKZ Passage 22 - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 14.01.2021 um 17:44 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 17:44 Uhr zu einem Einsatz ins Einkaufszentrum "Passage 22" an der Bundesstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage im Bereich eines Lagers auf dem Parkdeck festgestellt werden.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF und Polizei

Einsatz 006 - Churer Straße - Wasser in ÖBB-Unterführung

Alarmierung: 14.01.2021 um 06:14 Uhr - Stichwort: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 06:14 Uhr zu einem Einsatz in die Churer Straße alarmiert. Aufgrund eines mit Schneematsch verschlossenen Abwassereinlaufschachtes in der ÖBB-Unterführung auf Höhe der Firma Rauch Fruchtsäfte staute sich Wasser auf einer Höhe von ca. 40 cm. Neben der Verkehrsregelung wurde der Abwassereinlaufschacht mit Schaufeln freigelegt, sodass das angestaute Wasser wieder selbstständig abfließen konnte.

Im Einsatz standen: ELF, LF und Polizei

Einsatz 005 - Brederis, Kolbengasse - Medizinischer Notfall, Türöffnung

Alarmierung: 13.01.2021 um 09:38 Uhr - Stichwort: t2,r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 09:38 Uhr gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Einsatz nach Rankweil-Brederis in die Kolbengasse alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte der Einsatz der Feuerwehr ohne weitere Maßnahmen beendet werden.

Im Einsatz standen: LF, Rettungsdienst und Polizei

Einsatz 004 - Brederis, Ob den Bündten, Tischlerei Mathis - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 11.01.2021 um 10:33 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 10:33 Uhr zu einem Einsatz nach Rankweil-Brederis in einen Tischlereibetrieb alarmiert. Kurz nach der erfolgten Alarmierung wurde über die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle die Meldung über einen Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund von Lackierarbeiten übermittelt. Von der Feuerwehr erfolgte sodann eine Kontrolle am Einsatzort.  

Im Einsatz stand: ELF

Einsatz 003 - Stiegstraße, BayWa Gartenmarkt - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 06.01.2021 um 11:53 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 11:53 Uhr zu einem Einsatz in den BayWa-Gartenmarkt in der Stiegstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Fehlalarm der automatischen Brandmeldeanlage festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde an den zuständigen Brandschutzbeauftragten übergeben.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF

Einsatz 002 - Brederis, Schweizer Straße, Kunert Industriepark - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 04.01.2021 um 10:47 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 10:47 Uhr zu einem Einsatz in den Kunert Industriepark in Rankweil-Brederis alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein bereits gelöschter Kleinbrand bei der Wärmerückgewinnungsanlage eines textilverarbeitenden Betriebes festgestellt werden. Die Brandstelle und deren Umgebung wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert sowie die restlichen Glutnester mit einem Kleinlöschgerät abgelöscht. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle den zuständigen Personen übergeben.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF 

Einsatz 001 - Brederis, Oberer Paspelsweg - Containerbrand

Alarmierung: 01.01.2021 um 00:40 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde gemeinsam mit der Feuerwehr Meiningen um 00:40 Uhr zu einem Brandeinsatz nach Rankweil-Brederis alarmiert. Ein in Vollbrand stehender Altpapier-Kunststoffcontainer einer Müllsammelstelle musste gelöscht und die Umgebung auf weitere Brandquellen kontrolliert werden. Die Einsatzstelle wurde im Anschluss an die ebenfalls alarmierte Polizei übergeben.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, TLF1, LF, Feuerwehr Meiningen mit TLF und mehrere Polizeistreifen

Einsatz 120 + 121 - Reichenfeld - Brand Holzhütte am Waldrand

Alarmierung: 19.12.2020 um 19:18 Uhr - Stichwort: f3,r1 + t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 19:18 Uhr zu einem Brandeinsatz im Bereich "Reichenfeld" alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Brandgeschehen bei einer Holzhütte am Waldrand festgestellt werden. Der Enstehungsbrand im Dachbereich einer Rauchrohrdurchführung eines in Betrieb befindlichen Holzofens wurde von anwesenden Personen eingedämmt. Von der Feuerwehr wurde der Brand endgültig gelöscht und die hölzerne Dachkonstruktion mit der Wärmebildkamera kontrolliert sowie Brandgut entfernt.

Nach erfolgter Abarbeitung des Brandeinsatzes mussten zwei in einer Wiese im Bereich der Einsatzstelle "Reichenfeld" festgefahrene Einsatzfahrzeuge mit der Seilwinde des schweren Rüstfahrzeuges auf die befestigte Straße gezogen werden.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF, GTLF, SRF, Rettungsdienst und Polizei

Einsatz 119 - Ringstraße - Medizinischer Notfall, Türöffnung

Alarmierung: 19.12.2020 um 11:27 Uhr - Stichwort: t2,r2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 11:27 Uhr gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Einsatz in die Ringstraße alarmiert. Gemeinsam mit dem ebenfalls alarmierten Rettungsdienst und der Polizei musste ein medizinischer Notfall abgearbeitet werden.

Im Einsatz standen: ELF, LF, Rettungdienst und Polizei

Einsatz 118 - Bundesstraße, EKZ Passage 22 - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 18.12.2020 um 00:37 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 00:37 Uhr zu einem Einsatz ins Einkaufszentrum "Passage 22" an der Bundesstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage im Bereich eines Lagers auf dem Parkdeck festgestellt werden.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF und Polizei

Einsatz 117 - Zwischenwasser, L51 Laternser Straße - Verkehrsunfall

Alarmierung: 17.12.2020 um 01:56 Uhr - Stichwort: t3,r3

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 01:56 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Zwischenwasser und dem Rettungsdienst zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert. Ein talwärts fahrendes Fahrzeug kam aus unbekannter Ursache von der Laternser Straße ab, durchbrach die dortige Leitschiene und prallte gegen einen Baum. Im Unfallfahrzeug befanden sich vier Personen, wobei drei davon verletzt wurden. Seitens der Feuerwehr Rankweil wurden der Rettungsdienst bei der Verletztenbetreuung unterstützt und gemeinsam mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Zwischenwasser die Bergung des Unfallfahrzeuges durchgeführt. Mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges sowie einer Bergetraverse konnte das Unfallfahrzeug auf die Straße gehoben und der Polizei für die weiteren Erhebungen übergeben werden.  

Im Einsatz standen: Feuerwehr Zwischenwasser, Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, SRF, TLF1, Rettungsdienst und Polizei

Einsatz 116 - A14A, Ambergtunnel - Verkehrsunfall

Alarmierung: 15.12.2020 um 21:49 Uhr - Stichwort: t3,r3

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 21:49 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Frastanz und dem Rettungsdienst zu einem Einsatz im Ambergtunnel, Fahrtrichtung Arlberg alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte am Einsatzort wurde ein PKW in Seitenlage vorgefunden, wobei der Fahrer glücklicherweise nicht eingeklemmt war. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde die verletzte Person aus dem Fahrzeug befreit und anschließend zur weiteren Betreuung dem Rettungsdienst übergeben. Die weiteren Aufgaben der Feuerwehr Rankweil waren der Aufbau des Brandschutzes, die Sperre der Autobahnauffahrt, Absprache mit der Feuerwehr Frastanz sowie die Unterstützung beim Abtransport des Unfallfahrzeuges und der Fahrbahnreinigung.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Frastanz, Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, SRF, TLF1, VF, Rettungsdienst, Autobahnpolizei und ASFINAG

Einsatz 115 - Altach, Mittelschule - LUF wird benötigt

Alarmierung: 09.12.2020 um 10:47 Uhr - Stichwort: f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 10:47 Uhr zur nachbarlichen Hilfeleistung mit dem Löschunterstützungsfahrzeug (LUF) nach Altach alarmiert. In der Mittelschule Altach kam es in einem Putzraum zu einer Brandentwicklung. Aufgrund der damit verbundenen starken Rauchentwicklung im Schulgebäude forderte die Feuerwehr Altach das LUF zur Unterstützung bei der Entrauchung nach. Mit dem LUF 60 sowie LUF Micro wurde das Gebäude belüftet und entraucht.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit VF, LUF 60, LUF Micro und TLF1, Feuerwehr Altach, Rettungsdienst, Polizei

Einsatz 114 - Assistenzeinsatz COVID Massentest

Auch am Sonntag wird wieder im gesamten Bundesland Vorarberg der Corona Massentest durchgeführt. In Rankweil sind wieder die 3 Teststationen Mittelschule Sporthalle, Volksschule Montfort Sporthalle und Vereinshaus geöffnet, welche auch heuer wieder von Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr unterstützt werden.

Bis heute Abend um 17:00 Uhr besteht noch die Möglichkeit, an den Testungen teilzunehmen und somit einen wichtigen Beitrag zur Unterbrechung der Infektionsketten beizutragen. Kurzentschlossene können auch gerne ohne Anmeldung an einer der Teststationen vorbeikommen und sich testen lassen.