Einsatz 078 - Bundesstraße - Verkehrsunfall, E-Scooter gegen LKW

Alarmierung: 18.06.2021 um 07:34 Uhr - Stichwort: t3,r2

Die Feuerwehr Rankweil wurde  um 07:34 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße, Höhe Einkaufszentrum Passage 22, alarmiert. Ein elektrisch betriebener Roller wurde von einem LKW erfasst und im hinteren Bereich des LKW eingeklemmt. Die Aufgabe der Feuerwehr Rankweil war es, die Person mit technischen Hilfsmitteln zu befreien, einen Sichtschutz aufzubauen, den Rettungsdienst zu unterstützen und bei den Aufräumarbeiten mitzuhelfen.

Im Einsatz standen: ELF, VRF, SRF, TLF 1, VF, KDO, Rettungsdienst und Polizei

Einsatz 077 - Bundesstraße - Ölspur

Alarmierung: 17.06.2021 um 12:50 Uhr - Stichwort: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 12:50 Uhr zu einem Einsatz auf der Bundesstraße zu einer Ölspur alarmiert. Ein LKW hatte auf einer Länge von rund einem Kilometer eine größere Menge an Betriebsmittel verloren. Die augetretenen Betriebsmittel wurden von den Einsatzkräften gemeinsam mit dem Straßenerhalter gebunden.

Im Einsatz standen: TLF1, Polizei und Straßenerhalter

Einsatz 076 - Feldkirch Tosters, Am Breiten Wasen - Gefahrengutunfall Vorarlberghalle

Alarmierung: 16.06.2021 um 12:08 Uhr - Stichwort: t7,r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 12:08 Uhr zur nachbarlichen Hilfeleistung nach Feldkirch-Tosters alarmiert. In der Vorarlberghalle hatte sich bei Wartungsarbeiten ein Gefahrengutunfall ereignet. Von der Feuerwehr Rankweil wurde das Einsatzleitfahrzeug zur Unterstützung der örtlichen Einsatzleitung bereitgestellt. Gemeinsam mit den Feuerwehren Feldkirch-Tosters, Feldkirch-Stadt und mit Spezialkräften für Chemieunfälle konnte der Einsatz abgearbeitet werden.  

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, Feuerwehren Feldkirch-Tosters und Feldkirch-Stadt, Chemierufbereitschaft, LFV, Rettungsdienst, Polizei, Stadtpolizei Feldkirch

Einsatz 075 - Frutz, Höhe Schwimmbad - Badeunfall, Personenrettung aus Bachbett

Alarmierung: 13.06.2021 um 16:03 Uhr - Stichwort: t2,h2,r1,w2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 16:03 Uhr gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Wasserrettung zu einem Badeunfall in der Frutz alarmiert. Von der Feuerwehr wurde die Rettung der verunfallten Person mittels Schleifkorbtrage aus dem Bachbett unterstützt.

Im Einsatz standen: ELF, VRF, SRF, Rettungsdienst, Wasserrettung, Rettungshelikopter C8 mit Notarzt und Polizei

Einsatz 074 - Montfortstraße - Wasser im Keller

Alarmierung: 08.06.2021 um 18:21 Uhr - Stichwort: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 18:21 Uhr zu einem Einsatz in die Montfortstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein verstopfter Ablauf bei einem außenliegenden Dachwassersammelschacht bei einem Einfamilienwohnhaus festgestellt werden. Das stehende Wasser wurde abgepumpt und die Besitzer des Gebäudes an eine Kanalreinigungsfirma verwiesen.

Im Einsatz standen: ELF, LF

Einsatz 073 - St.-Peter-Gässele, Volksschule Markt - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 08.06.2021 um 09:42 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 09:42 Uhr zu einem Einsatz in die Volksschule Markt alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage hatte im Dachgeschoss auf Grund eines durchgebrannten Kondensators in einem Beleuchtungskörper einen Alarm ausgelöst. Nach erfolgter Erkundung konnte der Einsatz rasch wieder beendet werden.

Im Einsatz standen: ELF und Polizei

Einsatz 072 - Carl-König-Platz, Elko König - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 04.06.2021 um 12:19 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde gemeinsam mit der Betriebsfeuerwehr Elko König um 12:19 Uhr zu einem Einsatz in die Betriebsanlage der Firma Mahle König alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage löste aufgrund einer leichten Rauchentwicklung im Bereich der Kolbenfertigung einen Brandalarm aus. Die Einsatzstelle wurde mittels Wärmebildkamera kontrolliert und im Anschluss an die Betriebsfeuerwehr übergeben.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, TLF1 und Betriebsfeuerwehr Elko König

Einsatz 070 - L52, Meininger Straße - Verkehrsunfall, Ölbindemittel notwendig

Alarmierung: 03.06.2021 um 19:54 Uhr - Stichwort: t1,r3

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 19:54 Uhr zu einem Einsatz entlang der L52 - Meininger Straße alarmiert. Im Kreuzungsbereich mit der Runastraße ereignete sich ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen, bei welchem drei Personen verletzt wurden. Die verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus verbracht. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden und das Abschleppunternehmen bei der Bergung der Unfallfahrzeuge unterstützt.

Im Einsatz standen: ELF, VF, TLF1, Rettungsdienst, Bundespolizei, Stadtpolizei Feldkirch, Abschleppunternehmen

Einsatz 071 - Alemannenstraße, Gewerbepark Rankweil - Verunreinigung durch Speiseöl

Alarmierung: 03.06.2021 um 21:00 Uhr - Stichwort: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 21:00 Uhr zu einem Einsatz in die Alemannenstraße alarmiert. Aufgrund eines umgestürzten Behälters mit Speiseöl von einem Gasthaus kam es zu einer großflächigen Verunreinigung auf dem Parkplatz beim Gewerbepark Rankweil. Das ausgetretene Speiseöl wurde mit Ölbindemittel gebunden und die Einsatzstelle an den anwesenden Gebäudewart übergeben.

Im Einsatz stand: VF

Einsatz 069 - Valdunastraße, LKH Rankweil - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 01.06.2021 um 23:45 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 23:45 Uhr gemeinsam mit der Betriebsfeuerwehr LKH Rankweil zu einem Einsatz ins Landeskrankenhaus Rankweil alarmiert. Nach erfolgter Erkundung durch Mitglieder der BTF LKH Rankweil vor Ort konnte eine Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund eines mutwillig eingedrückten Druckknopfmelders festgestellt werden. Durch die rasche Rückmeldung an die Feuerwehr Rankweil konnte der Einsatz für die Feuerwehr Rankweil noch vor Ausfahrt des ersten Fahrzeuges beendet werden.

Einsatz 068 - Römergrund - Person in Lift eingeschlossen

Alarmierung: 01.06.2021 um 19:09 Uhr - Stichwort: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 19:09 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung in den Römergrund in Rankweil alarmiert. Eine Person war in einem Aufzug eingeschlossen und konnte sich zunächst nicht selbstständig befreien und setzte deshalb einen Notruf ab. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte am Einsatzort konnte sich die Person aber doch noch befreien, weshalb ein Einsatz vor Ort nicht mehr erforderlich war.

Im Einsatz standen: ELF, VRF 

Einsatz 067 - Götzis, Am Garnmarkt - starke Rauchentwichlung Tiefgarage

Alarmierung: 24.05.2021 um 16:35 Uhr - Stichwort: f4,f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 16:35 Uhr zu einer nachbarlichen Hilfeleistung nach Götzis alarmiert. Im Garnmarkt-Areal wurde eine starke Rauchentwichlung aus der dortigen Tiefgarage gemeldet. Aufgrund der Größe der genannten Tiefgarage wird die Feuerwehr Rankweil mit dem Löschunterstützungsfahrzeug im Alarmplan bei einer entsprechenden Alarmierung sofort mit der örtlich zuständigen Feuerwehr Götzis mitalarmiert. Nach erfolgter Rückmeldung der Einsatzleitung konnte Entwarnung gegeben werden. Der Grund für die Alarmierung waren zwei mutwillig in Funktion gebrachte Pulverfeuerlöscher in der Tiefgarage.

Im Einsatz standen: Feuerwehren Götzis und Mäder, Feuerwehr Rankweil mit ELF, VF + LUF60 + LUF Micro, TLF1, Rettungsdienst und Polizei

Einsatz 066 - Übersaxner Straße - Verkehrsunfall, Fahrbahnverunreinigung

Alarmierung: 23.05.2021 um 08:55 Uhr - Stichwort: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 08:55 Uhr zu einem Einsatz entlang der Übersaxner Straße alarmiert. Nach einem Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug mussten ausgetretene Betriebsflüssigkeiten gebunden werden. Ebenfalls wurde die verschmutzte Fahrbahn auf einer Länge von ca. 200 m gereinigt. Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Polizei und den Straßenerhalter übergeben.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, VF mit Ölunfallcontainer, Polizei und Straßenerhalter

Einsatz 065 - Brisera - starke Rauchentwicklung Ölheizungsanlage

Alarmierung: 18.05.2021 um 08:25 Uhr - Stichwort: f3,r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 08:25 Uhr zu einem Einsatz in ein Mehrfamilienwohnhaus in die Straße Brisera alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte eine Rauchentwicklung bei einer Ölheizungsanlage festgestellt werden. Die defekte Heizungsanlage wurde außer Betrieb genommen und die betroffenen Räume mittels Hochleistungslüfter entraucht.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF, Rettungsdienst, Polizei und EVU

Einsatz 064 - Schweizer Straße, Kunert Industriepark - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 16.05.2021 um 21:53 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 21:53 Uhr zu einem Einsatz in den Kunert Industriepark in Rankweil-Brederis alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund von Wasserdampfbildung in einem textilverarbeitenden Betrieb festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde an die anwesenden Firmenzugehörigen übergeben.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF und Polizei

Einsatz 063 - Alemannenstraße - Dieselverlust bei Linienbus

Alarmierung: 14.05.2021 um 06:36 Uhr - Stichwort: t1

Die Feuerwehr Rankweil wurde von der bereits im Einsatz stehenden Feuerwehr Zwischenwasser zu einer gemeindeübergreifenden Fahrbahnverunreinigung alarmiert. Ein Linienbus hatte im Streckenverlauf von Rankweil über Zwischenwasser bis nach Laterns ein große Menge an Dieselkraftstoff verloren. Die Fahrbahnverunreinigung wurde mittels Bindemittel gebunden und die Straßen bis zum Eintreffen des Straßenerhalters abgesichert.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, VF, TLF1, Feuerwehr Zwischenwasser, Polizei und Straßenerhalter

Einsatz 062 - Ringstraße - Unterstützung Rettungsdienst

Alarmierung: 04.05.2021 um 03:15 Uhr - Stichwort: t2,r8

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 03:15 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der Ringstraße alarmiert.

Im Einsatz standen: ELF, LF, Rettungsdienst und Polizei

Einsatz 061 - Valdunastraße, LKH Rankweil - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 02.05.2021 um 20:54 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 20:54 Uhr gemeinsam mit der Betriebsfeuerwehr LKH Rankweil zu einem Einsatz ins Landeskrankenhaus Rankweil alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte eine Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund eines mutwillig eingedrückten Druckknopfmelders in einer Station im Erdgeschoss festgestellt werden. Die Einsatzstelle wurde an die Betriebsfeuerwehr übergeben.

Im Einsatz standen: BTF LKH Rankweil, Feuerwehr Rankweil mit ELF, TLF1, LF, Rettungsdienst und Polizei

Einsatz 060 - A14 Rheintalautobahn - Verkehrsunfall, PKW gegen Brückenpfeiler

 Alarmierung: 01.05.2021 um 20:25 Uhr - Stichwort: t3,r3

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 20:25 Uhr gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn Fahrtrichtung Deutschland alarmiert. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab, durchbrach die Mittelleitschiene und prallte gegen einen Brückenpfeiler. Die Aufgaben der Feuerwehr Rankweil waren es die Unfallstelle abzusichern, den Brandschutz sicherzustellen, die verletzten Personen zu betreuen und mobile Sichtschutzwände aufzubauen. Nach der Freigabe der Einsatzstelle durch die Spurensicherung wurde das Abschleppunternehmen beim Abtransport des Unfallfahrzeuges unterstützt und die Fahrbahn gereinigt.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, VRF, SRF, VF, Rettungsdienst, Polizei, ASFINAG und Abschleppunternehmen

Einsatz 059 - Bundesstraße - Verkehrsunfall, PKW gegen Baum

 Alarmierung: 01.05.2021 um 19:30 Uhr - Stichwort: t3,r3

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 19:30 Uhr gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße alarmiert. Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und ist gegen einen Baum geprallt. Die Aufgaben der Feuerwehr Rankweil waren es die Unfallstelle abzusichern, den Brandschutz sicherzustellen, die verletzten Personen zu betreuen, 1 Person schonend aus dem Fahrzeug zu retten und den Baum von den Verkehrswegen zu entfernen. Des weiteren wurde das Abschleppunternehmen beim Abtransport des Unfallsfahrzeuges unterstützt und die Fahrbahn gereinigt.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, VRF, SRF, VF, Rettungsdienst, Polizei und Abschleppunternehmen