Einsatz 022 - Bahnhofstraße, Vinomna Center - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 20.03.2019 um 08:34 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 08:34 Uhr zu einem Einsatz ins Vinomna Center in der Bahnhofstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage aufgrund von angebrannten Speisen festgestellt werden. Seitens der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle kontrolliert und den zuständigen Personen des Vinomna Centers übergeben.

Im Einsatz stand: TLF1

Einsatz 021 - Satteins, Rönserstraße - Brand landwirtschaftliches Objekt

Alarmierung: 08.03.2019 um 15:11 Uhr - Stichwort: f4, f11

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 15:11 Uhr zu einer nachbarlichen Hilfeleistung mit dem Einsatzleitfahrzeug nach Satteins alarmiert. Bei einem landwirtschaftlichen Anwesen mit mehreren Gebäuden kam es aus noch unbekannter Ursache zu einem Brandereignis. Aufgrund der vorherrschenden Lage erfolgte eine umgehende Nachalarmierung von sämtlichen Nachbarfeuerwehren und Feuerwehren mit Stützpunktfahrzeugen (Drehleiter, Großtanklöschfahrzeuge, Atemluftversorgung). Seitens der Feuerwehr Rankweil wurden die Einsatzleitung, die Löschmaßnahmen und die Bereitstellung von Löschwasser mit dem Großtanklöschfahrzeug unterstützt.

Im Einsatz standen: Feuerwehren Satteins, Röns, Schnifis, Düns, Dünserberg, Schlins, Frastanz, Göfis, Feldkirch-Stadt, Altach, Nüziders, Mäder und Rankweil mit ELF, GTLF und LF, Rettungsdienst, Polizei

Einsatz 020 - In der Schaufel - unkl. Geruchswahrnehmung

Alarmierung: 06.03.2019 um 08:35 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 08:35 Uhr zu einem vermeintlichen Glimmbrand bei einem Geschirrspüler in der Schaufel alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort konnte aber keine Rauchentwicklung bzw. Geruchswahrnehmung festgestellt werden. Zur Kontrolle wurde auch der Geschirrspüler teilweise demontiert und die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera abgesucht. Glücklicherweise konnte der Einsatz ohne weitere Maßnahmen wieder abgebrochen werden.

Im Einsatz standen: TLF1, LF und die Polizei

Einsatz 019 - Walgaustraße - Verkehrsunfall, verletzte Personen

Alarmierung: 03.03.2019 um 07:54 Uhr - Stichwort: f2,r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 07:54 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Walgaustraße alarmiert. Ein Fahrzeug geriet aus unbekannter Ursache über den rechten Fahrbahnrand und überfuhr zwei Bäume und prallte anschließend in ein auf einem Parkplatz abgestelltes Fahrzeug. Die Lenkerin des Unfallfahrzeuges wurde vom ebenfalls alarmierten Rettungsdienst betreut. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, ein Brandschutz bereitgestellt und das Abschleppunternehmen bei der Bergung des Unfallfahrzeuges unterstützt. Anschließend wurde die Einsatzstelle gereinigt und die umgefahrenen Bäume gesichert am Fahrbahnrand abgelegt.

Im Einsatz standen: ELF, VRF, SRF, TLF1, Rettungsdienst, Polizei und Abschleppunternehmen

Einsatz 018 - Dr.-Griß-Straße, Schlosser-Ammann-Haus - Kleinbrand im Nebengebäude

Alarmierung: 02.03.2019 um 20:07 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 20:07 Uhr zu einem Brandeinsatz beim Schlosser-Ammann-Haus in der Dr.-Griß-Straße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Kleinbrand im Nebengebäude (Brennhaus) von Außen festgestellt werden. Der Kleinbrand bei einem Tonbrennofen wurde durch den Atemschutztrupp des Tanklöschfahrzeuges rasch gelöscht und die Entrauchung der betroffenen Räume vorgenommen. Im Weiteren wurde die Umgebung der Brandausbruchsstelle mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Durch die frühe Brandentdeckung von aufmerksamen Nachbarn sowie den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte ein größerer Sachschaden am Gebäude verhindert werden. 

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF, Gemeindesicherheitswache und Polizei

Einsatz 017 - Flurgasse - Liftbefreiung

Alarmierung: 27.02.2019 um 18:56 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 18:56 Uhr zu einer Liftbefreiung in die Flurgasse alarmiert. Am Einsatzort angekommen waren die eingeschlossenen Personen bereits aus dem Aufzug befreit, weil dieser nach kurzer Zeit selbstständig ins EG gefahren ist.

Im Einsatz standen: ELF und VRF

Einsatz 016 - Landammangasse, Unterführung - Kleintransporter festgefahren

Alarmierung: 23.02.2019 um 19:00 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 19:00 Uhr zu einem Abklärungseinsatz in die Landammangasse alarmiert. Ein Kleintransporter, welcher die geringe Durchfahrtshöhe der dortigen Unterführung nicht berücksichtigt hatte, war in der Unterführung festgefahren. Der Aufbau des Kleintransporters wurde dabei beschädigt. Von der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und vorstehende Aufbauteile entfernt um ein Freifahren des beschädigten Fahrzeuges aus der Unterführung zu gewährleisten. 

Im Einsatz standen: ELF und Polizei

Einsatz 015 - L52, Meininger Straße - PKW brennt

Alarmierung: 18.02.2019 um 06:04 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 06:04 Uhr zu einem PKW-Brand auf der Meininger Straße alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stand der PKW in Vollbrand. Die Aufgaben der Feuerwehr Rankweil waren die Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz, die Wasserversorgung vom Großtanklöschfahrzeug zum Tanklöschfahrzeug sowie die Unterstützung beim Abtransport des Fahrzeuges und die Reinigung der Fahrbahn.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, GTLF, LF, Polizei und ein Abschleppunternehmen

Einsatz 014 - A14A, Ende Ausfahrt Rankweil - Verkehrsunfall

Alarmierung: 16.02.2019 um 14:38 Uhr - Stichwort: f2, r1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 14:38 Uhr zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Verkehrsunfall im Bereich der Autobahnausfahrt Rankweil alarmiert. Ein PKW ist über den linken Fahrbahnrand überausgefahren, hat einen Begrenzungspfosten touchiert und ist dann am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand gekommen. Die Aufgaben der Feuerwehr Rankweil waren es, die Unfallstelle abzusichern, die Erstversorgung der PKW Insassen durchzuführen und eine Straßensperre zu errichten.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF, VRF, SRF und TLF1, Rettungsdienst, Polizei, Straßenerhalter sowie ein Abschleppunternehmen

Einsatz 013 - A14D, Ausfahrt Rankweil - PKW brennt

Alarmierung: 13.02.2019 um 12:23 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 12:23 Uhr zu einem PKW-Brand auf der Autobahnabfahrt Rankweil, Fahrtrichtung Deutschland alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stand der PKW in Vollbrand. Die Aufgaben der Feuerwehr Rankweil waren die Brandbekämpfung unter schwerem Atemschutz, die Wasserversorgung von Rankweil GTLF zu Rankweil TLF1, die Verkehrsabsicherung, Unterstützung beim Abtransport des Unfallfahrzeuges und die Reinigung der Fahrbahn nach dem Abtransport.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, GTLF und VF, Autobahnpolizei, Straßenerhalter und ein Abschleppunternehmen

Einsatz 012 - Ringstraße - unklare Rauchentwicklung

Alarmierung: 04.02.2019 um 21:56 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 21:56 Uhr zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Ringstraße alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte eine starke Rauchentwicklung im 2.OG eines Wohngebäudes festgestellt werden. Unter schwerem Atemschutz wurde der betroffene Raum abgesucht und ein Schmorbrand bei einem Toaster in der Küche festgestellt. Dieser wurde ins Freie gebracht und die betroffenen Räumlichkeiten mittels Überdruckbelüftung rauchfrei gemacht.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, LF und die Polizei

Einsatz 011 - Valduna Friedhof - Brand eines Holzhaufens

Alarmierung: 30.01.2019 um 17:15 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 17:15 Uhr zu einem Einsatz in der Nähe des Valduna Friedhofes alarmiert. Vor Ort war ein Holzhaufen in Brand geraten. Dieser wurde unter schwerem Atemschutz abgelöscht und der Haufen mittels Wärmebildkamera auf allfällige restliche Glutnester kontrolliert. Ebenfalls wurde die AGRAR über den Einsatz informiert.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1, GTLF und die Polizei

Einsatz 010 - Bundesstraße, Tschabrun Holzfachmarkt - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 29.01.2019 um 12:13 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 12:13 Uhr zu einem Einsatz zur Firma Tsachabrun in der Bundesstraße Rankweil alarmiert. Nach erfolgter Erkundung konnte ein Täuschungsalarm der automatischen Brandmeldeanlage auf Grund von Staubentwicklung festgestellt werden.

Im Einsatz standen: ELF, Polizei

Einsatz 009 - Langgasse - Kaminbrand

Alarmierung: 28.01.2019 um 20:53 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 20:53 Uhr zu einem Kaminbrand in die Langgasse alarmiert. Bei Ankunft am Einsatzort konnte ein starker Funkenflug im Bereich des Kaminhutes festgestellt werden. Der gesamte Kaminverlauf wurde mit der Wärmebildkamera kontrolliert und ein Brandschutz im Dachgeschoss aufgebaut. Gemeinsam mit dem alarmierten Kaminkehrer wurde der Kamin kontrolliert ausgebrannt und die Einsatzstelle anschließend an den Besitzer übergeben.

Im Einsatz standen: ELF, TLF1 und LF, Kaminkehrer, Polizei

Einsatz 008 - Brisera - Containerbrand

Alarmierung: 22.01.2019 um 20:32 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 20:32 Uhr zu einem Containerbrand in die Brisera im Rankler Oberdorf alarmiert. Vor Ort stand der Container bereits in Vollbrand. Der Brand wurde unter schwerem Atemschutz mit dem Schnellangriff des Tankwagens gelöscht und der abgelöschte Container mit der Wärmebildkamera auf Glutnester überprüft.

Im Einsatz standen: FW Rankweil mit ELF, TLF1 und LF sowie die Polizei

Einsatz 007 - Mühlbachweg - Überhitzter Ofen/Rauchentwicklung

Alarmierung: 22.01.2019 um 08:41 Uhr - Stichwort: f2

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 08:41 Uhr zu einem Einsatz in den Mühlbachweg alarmiert. Vor Ort konnte ein überhitzter Backofen festgestellt werden. Die Aufgabe der Feuerwehr Rankweil war es die glimmende Isolierung zu entfernen und die Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera auf allfällige Gefahrenstellen zu überprüfen. Nachdem dies erledigt war, wurde die Einsatzstelle an die Betriebsleitung übergeben.

Im Einsatz standen: TLF1, Gemeindesicherheitswache Rankweil

Einsatz 006 - Langgasse, Rauch Fruchtsäfte - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 15.01.2019 um 09:58 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 09:58 Uhr zu einem Einsatz zur Firma Rauch Fruchtsäfte in der Langgasse alarmiert. Durch Arbeiten an der Brandmeldeanlage wurde versehentlich ein Alarm ausgelöst. Nach erfolgter Kontrolle der Einsatzstelle war kein weiterer Einsatz der Feuerwehr erforderlich.

Im Einsatz stand: ELF

Einsatz 005 - Austraße - Dieselspur, Bindemittel notwendig

Alarmierung: 15.01.2019 um  08:21 Uhr - Stichwort: f1

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 08:21 Uhr zu einem Einsatz in die Austraße alarmiert. Ein Teilstück der Austraße war mit Dieselkraftstoff verunreinigt. Neben der Verkehrsabsicherung wurde der Dieselkraftstoff mit Bindemittel gebunden.

Im Einsatz standen: VF und Bauhof Marktgemeinde Rankweil

Einsatz 004 - St. Peter Gässele, Volksschule Markt - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 10.01.2019 um  12:50 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 12:50 Uhr zu einem Einsatz in die Volksschule Markt alarmiert. Die automatische Brandmeldeanlage hatte im Kellergeschoss des Volksschulgebäudes aufgrund starker Rauchentwicklung einen Alarm ausgelöst. Nach erfolgter Erkundung mit schwerem Atemschutz konnte als Ursache ein nicht ordnungsgemäß funktionierender Keramikbrennofen festgestellt werden. Unsere Hauptaufgabe war es, die betroffenen Gebäudeteile mittels Hochleistungslüfter zu entrauchen

Im Einsatz standen: ELF, TLF 1 und die Polizei

Einsatz 003 - Oberer Paspelsweg, Hirschmann Automotive - BMA hat ausgelöst

Alarmierung: 09.01.2019 um 01:11 Uhr - Stichwort: f14

Die Feuerwehr Rankweil wurde um 01:11 Uhr zu einem Einsatz zur Firma Hirschmann Automotive in Rankweil-Brederis alarmiert. Die Erkundung der ebenfalls alarmierten Betriebsfeuerwehr ergab einen Fehlalarm der automatischen Brandmeldeanlage. Somit war seitens der Feuerwehr Rankweil kein weiterer Einsatz erforderlich.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Rankweil mit ELF und TLF1, BTF Hirschmann Automotive