Fuhrpark der Feuerwehr Rankweil


Der Fuhrpark der Feuerwehr umfasst moderne Fahrzeuge und Ausrüstungen. Im Fuhrpark befinden sich auch einige Sondergerätschaften für die Stützpunktaufgaben, welche zusätzlich zum normalen Feuerwehrdienst übernommen werden.

ELF – Einsatzleitfahrzeug

20230418-T-01-ELF-NEU
20230418-T-02-ELF-NEU
20230418-T-03-ELF-NEU
20230418-T-04-ELF-NEU
20230418-T-05-ELF-NEU
20230418-T-06-ELF-NEU
20230418-T-07-ELF-NEU
20230418-T-08-ELF-NEU
20230418-T-09-ELF-NEU
20230418-T-11-ELF-NEU
20230418-T-10-ELF-NEU
20230418-T-12-ELF-NEU
20230418-T-13-ELF-NEU
20230418-T-14-ELF-NEU
20230418-T-15-ELF-NEU
20230418-T-16-ELF-NEU
20230418-T-17-ELF-NEU
20230418-T-18-ELF-NEU
20230418-T-20-ELF-NEU
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
ELF – Einsatzleitfahrzeug
Marke:
Landrover Discovery 4 SE
Baujahr:
2011 – Eigenaufbau / 2023 – Umbau durch Fa. Lins zum ELF
Getriebe:
Automatik – Allrad
Mannschaft:
1:2
höchst. zul. Gesamtgewicht:
3,5 to
Leistung:
180 kW (245 PS)
Fahrzeugwart:
Christian Scharf

Ausstattung:

  • Tablet mit LIS und EUS
  • Laptop
  • Laserdrucker
  • Internet
  • Mobiltelefon
  • Bündelfunk Mobilfunkgerät
  • Bündelfunk Handfunkgerät
  • 3x Brandstellenfunk Handfunkgerät
  • Fotokamera
  • Wärmebildkamera
  • Lageführungstafel mit Zubehör
  • Windmessgerät
  • Gasspürgerät
  • Oberflächentemperaturmessgerät
  • Fernglas
  • verschieden Einsatzkoller
  • Feuerlöscher
  • Absicherungsmaterial

Zubehör für eine erweiterte Einsatzleitung:

  • RC-Lage mit
    • weiterem Laptop Arbeitsplatz
    • mehreren Bildschirmen zum Präsentieren
  • RC-Lage Zubehör mit
    • Scherenzelt
    • Besprechungstisch klappbar
    • Hygieneausrüstung
    • Stehtisch
    • Müllsammelstelle
  • RC-Verpflegung/S4 mit Feldküche

TLF 1500 Tunnel – Tanklöschfahrzeug

20211015 T 05 Tank 1
20211015 T 06 Tank 1
20211015 T 02 Tank 1
20211015 T 04 Tank 1
20211015 T 03 Tank 1
20211015 T 10 Tank 1
20211015 T 01 Tank 1
20211015 T 09 Tank 1
20211015 T 08 Tank 1
20211015 T 07 Tank 1
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
TLF 1500 Tunnel – Tanklöschfahrzeug
Marke:
Volvo FLL 280 R 4×2 – mit Luftfederung und Schleuderketten an der Hinterachse
Baujahr:
2009 / Walser Feuerwehrtechnik Rankweil
Getriebe:
Automatik
Mannschaft:
1:6
höchst. zul. Gesamtgewicht:
12,0 to
Leistung:
205 kW (279 PS)
Fahrzeugwart:
Sandro Ess

Ausstattung:

  • 1500 Liter Wassertank
  • 100 Liter Schaumtank CLASS A
  • Niederdruckpumpe FPN 10-2000-1H
  • Schaumzumischung Hale Foam Logix
  • Wärmebildkamera in der Stoßstange fix montiert, Monitor im Fahrerraum
  • Wärmebildkamera für Atemschutz
  • Abstandswarner zur Erkennung von Hindernissen im verrauchten Tunnel
  • 5 im Sitz integrierte Atemschutzgeräte
  • 4 Steckleiterteile
  • Lichtmast
  • Stromgenerator über Nebenantrieb
  • Normbeladung TLF
  • Absperrmaterial
  • mobile CAFS-Anlage (Pressluftschaumlöscher, 30 Liter)
  • Schanzwerkzeug
  • Lichtmast LED
  • Rauchverschluss

LF – Löschfahrzeug

20211015 T 01 LF
20211015 T 02 LF
20211015 T 03 LF
20211015 T 04 LF
20211015 T 05 LF
20211015 T 06 LF
20211015 T 07 LF
20211015 T 08 LF
20211015 T 09 LF
20211015 T 10 LF
20211015 T 11 LF
20211015 T 12 LF
20211015 T 13 LF
20211015 T 14 LF
20211015 T 15 LF
20211015 T 16 LF
20211015 T 17 LF
20211015 T 18 LF
20211015 T 19 LF
20211015 T 20 LF
20211015 T 21 LF
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
LF – Löschfahrzeug
Marke:
Mercedes Benz 1124 mit Differenzialsperre
Baujahr:
1993 / Marte Fahrzeugbau Weiler
Getriebe:
Schaltgetriebe
Mannschaft:
1:8
höchst. zul. Gesamtgewicht:
12,0 to
Leistung:
177 kW (240 PS)
Fahrzeugwart:
Andreas Kiechle

Ausstattung:

  • Vorbaupumpe VP 16
  • 720 m B-Druckschläuche im hinteren Gerätefach in Buchten zum Auslegen während der Fahrt
  • Wasserwerfer mobil
  • 3-teilige Schiebeleiter
  • 2-teilige Schiebeleiter
  • 4 Steckleiterteile mit Bock
  • Absperrmaterial
  • Stromagreggat 5 KW
  • Lichtmast + div. Beleuchtung
  • Normbeladung LF
  • Schanzwerkzeug
  • Wassersauger
  • 2 Mast Tauchpumpen
  • 1 Tauchpumpe
  • 1 Schwimmpumpe
  • 3 in die Sitze montierte Atemschutzgeräte
  • Notrettungsset
  • Fluchthauben
  • Hochwasserhosen
  • Kettensäge mit Schnittschutzhose
  • 1 Fahrzeugfunk
  • 3 Handfunkgeräte
  • 5 Taschenlampen

VRF – Vorausrüstfahrzeug

20211015 T 01 VRF
20211015 T 02 VRF
20211015 T 03 VRF
20211015 T 04 VRF
20211015 T 05 VRF
20211015 T 06 VRF
20211015 T 07 VRF
20211015 T 08 VRF
20211015 T 09 VRF
20211015 T 10 VRF
20211015 T 11 VRF
20211015 T 12 VRF
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
VRF – Vorausrüstfahrzeug
Marke:
Mercedes Benz Sprinter 316 CDI mit Differentialsperre
Baujahr:
2000 / Marte Fahrzeugbau Weiler
Getriebe:
Schaltgetriebe
Mannschaft:
1:4
höchst. zul. Gesamtgewicht:
3,5 to
Leistung:
115 kW (156 PS)
Fahrzeugwart:
Stefan Lampert

Ausstattung:

  • hydraulischer Rettungssatz (Schere, Spreizer, Rettungszylinder)
  • 15 kVA Stromaggregat
  • 3 im Sitz integrierte Atemschutzgeräte
  • Teleskopleiter
  • Reifenfüllanlage
  • Trennflex (2 Scheiben)
  • elektrischer Fuxschwanz
  • 3 Stabfast
  • Schleifkorbtrage mit Gehänge für Kran
  • Schaufeltrage
  • 4 Rettungsgeschirr
  • 1 Flaschenzug mit Kernmantelseil
  • Decken
  • Feuerlöscher
  • 2 Absperrkegel mit Blitzer
  • 2 Triopan
  • Schwimmwesten
  • Lichtmast
  • 1 Fahrzeugfunk
  • 2 Handfunk
  • 4 Taschenlampen

SRF – Schweres Rüstfahrzeug

20131025 T 01 SRF
20131025 T 02 SRF
20131025 T 03 SRF
20131025 T 04 SRF
20131025 T 05 SRF
20131025 T 06 SRF
20131025 T 07 SRF
20131025 T 08 SRF
20131025 T 09 SRF
20131025 T 10 SRF
20131025 T 11 SRF
20131025 T 12 SRF
20131025 T 13 SRF
20131025 T 14 SRF
20131025 T 15 SRF
20131025 T 16 SRF
20131025 T 17 SRF
20131025 T 18 SRF
20131025 T 19 SRF
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
SRF – Schweres Rüstfahrzeug mit Kran
Marke:
Mercedes Benz Unimog U500
Baujahr:
2004 / Marte Fahrzeugbau Weiler
Getriebe:
Schaltgetriebe
Mannschaft:
1:2
höchst. zul. Gesamtgewicht:
16,0 to
Leistung:
205 kW (279 PS)
Fahrzeugwart:
Marco Visintainer

Ausstattung:

  • Fahrzeugkran: Palfinger PK 23002 mit Seilwinde
  • Seilwinde: Werner Spulmat C
  • Palfinger Kran PK 23002 (18-Meter-Tonnen) mit Korb, Holzzange und Erdgreifer
  • Kranseilwinde 2,5 Tonnen mit 45 Meter nutzbarer Seillänge (zugelassen für Personenrettung)
  • 5 to. Einbauseilwinde Spulmat C mit 90 Meter nutzbarer Seillänge + 40 Meter Seilverlängerung
  • 4 Container (Beleuchtung, Rettungsgeräte, Abstütz und Geräte)
  • Rettungsplattform klein
  • LKW Rettungsplattform
  • Ladeboardwand 1,5 to
  • 30 Tonnen Rettungszylinder
  • 1 Teleskopleiter
  • Schanzwerkzeug
  • verschiedene Spanngurte und Rundschlingen
  • 1 Tierrettungsgehänge
  • 10 Absperrkegel (klein)
  • 1 Feuerlöscher
  • 2 Winkerkellen
  • 4 Triopan
  • 2 Blitzleuchen
  • 2 Handlampen
  • 1 Fahrzeugfunk
  • 3 Handfunkgeräte

VF-C – Versorgungsfahrzeug

20211016 T 01 VF-C
20211016 T 02 VF-C
20211016 T 03 VF-C
20211016 T 04 VF-C
20211016 T 05 VF-C
20211016 T 06 VF-C
20211016 T 07 VF-C
20211016 T 08 VF-C
20211016 T 09 VF-C
20211016 T 10 VF-C
20211016 T 11 VF-C
20211016 T 12 VF-C
20211016 T 13 VF-C
20211016 T 14 VF-C
20211016 T 15 VF-C
20211016 T 16 VF-C
20211016 T 17 VF-C
20211016 T 18 VF-C
20211016 T 19 VF-C
20211016 T 20 VF-C
20211016 T 21 VF-C
20211016 T 22 VF-C
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
VF-C – Versorgungsfahrzeug mit Containerbeladung
Marke:
Scania P380 XT
Baujahr:
2021 / Walser Feuerwehrtechnik Rankweil
Getriebe:
12 Gang Automatikgetriebe
Mannschaft:
1:6
höchst. zul. Gesamtgewicht:
18 to
Leistung:
380 PS, 6 Zylinder, 13 Liter Hubraum, EURO 5
Fahrzeugwart:
Patrick Schwarzmann

Ausstattung:

  • Einbaugenerator mit einer Leistung von 25 kVA
  • Tunnelausrüstung
  • 3 Atemschutzgeräte
  • Wärmebildkamera
  • Ausziehwand beidseitig verwendbar
    • Bolzenschneider
    • Absperrmaterial
    • Beleuchtungsmaterial
    • Schaufeln
    • Schlägel
    • Krampen
    • Handbogensäge
    • Nylonrolle
    • LED Scheinwerfer
    • Steckleiterbock
  • Steckdosen mit 230 V, 400V 16A und 400 V 32A
  • Kabeltrommeln für 230 V, 400 V 16A und 400 V 32A jeweils mit einer Kabellänge von 30 Metern
  • Laderaum mit Platz für 6 Europaletten bzw. 6 Container
  • Rollcontainer
    • Hochwasser
    • Sturm
    • Paratec
    • Tragkraftspritze
    • Gefahrgut
    • Schlauchmaterial
    • Absicherung
    • Arbeitsgeräte
    • Waldbrand
    • Schanzwerkzeug
    • Pölzmaterial
  • Zugfahrzeug für den LUF Anhänger:
    • LUF Micro
    • LUF 60

GTLF 8000/1000 – Großtanklöschfahrzeug

20211015 T 01 GTLF
20211015 T 02 GTLF
20211015 T 03 GTLF
20211015 T 04 GTLF
20211015 T 05 GTLF
20211015 T 06 GTLF
20211015 T 07 GTLF
20211015 T 08 GTLF
20211015 T 09 GTLF
20211015 T 10 GTLF
20211015 T 11 GTLF
20211015 T 12 GTLF
20211015 T 13 GTLF
20211015 T 14 GTLF
20211015 T 15 GTLF
20211015 T 16 GTLF
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
GTLF 8000/1000 – Großtanklöschfahrzeug
Marke:
Volvo FMX
Baujahr:
2017 / Walser Feuerwehrtechnik Rankweil
Getriebe:
Automatikgetriebe (Hydraulischer Vorderachsantrieb, Hinterradantrieb mit Sperre)
Mannschaft:
1:2
höchst. zul. Gesamtgewicht:
26 to
Leistung:
500 PS, 6 Zylinder, 13 Liter Hubraum, EURO 6
Fahrzeugwart:
Stefan Zangerl, Martin Breuss

Ausstattung:

  • Löschmittel: 8.000 Liter Wasser, 500 Liter Class A Schaummittel, 250 Liter S-AR Schaummittel
  • Feuerlöschpumpe: Hersteller Firma Johstadt, 4.000 l/min bei 10 bar und 3 m Saughöhe
  • Druckschaumzumischsystem: Hersteller Firma Johstadt, Zumischrate 0,1 bis 10 %
  • Druckluftschaumanlage/CAFS: Hersteller Firma Johstadt, Typ LSA 3000

LUF 60 – Löschunterstützungsfahrzeug

20131025 T 01 LUF 60
20131025 T 03 LUF 60
20131025 T 04 LUF 60
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
LUF 60 – Löschunterstützungsfahrzeug mit Anhänger
Marke:
Rechners´s
Baujahr:
2002 / LUF Thüringen
Mannschaft:
1 Maschinist
höchst. zul. Gesamtgewicht:
2,1 to
Leistung:
73 kW (100 PS)
Fahrzeugwart:
Christoph Pradler
  • Funkfernbedienung (ca. 300 Meter)
  • Wurfweite 60 Meter
  • 360 Düsen
  • 1 HD-Rohr
  • Mittel- und Schwerschaumrohr
  • Helmwärmebildkamera
  • Xenon Arbeitsscheinwerfer

LUF Micro

20200713 T 01 LUF Micro
20200713 T 02 LUF Micro
20200713 T 03 LUF Micro
20200713 T 04 LUF Micro
20200713 T 05 LUF Micro
20200713 T 08 LUF Micro
20200713 T 10 LUF Micro
20200713 T 13 LUF Micro
20200713 T 14 LUF Micro
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
LUF Micro – Lösch Unterstützungs Fahrzeug Micro
Marke:
LUF Micro
Baujahr:
2020 / LUF Thüringen
höchst. zul. Gesamtgewicht:
550 kg
Leistung:
9 Liter Dieselmotor, 3 Zylinder, 23,5 PS, 4,5 km/h
Fahrzeugwart:
Christoph Pradler

Länge 1,29m, Breite 0,80 m, Höhe 1,5 m

Schaumtank: 7,5 Liter Class-A

Lüfter: 42.000 m3/h, 360° schwenkbar

Löschkanone: 7 Düsen, 22 l/min

Wasserwerfer: 2000 l/min

20m Schlauchhaspel (HD), 5x LED Arbeitsleuchten, 2x Schlauchtragekorb (1x C, 1x B), Doppelbereifung, weiterer Schlauchhaspel 30m, Trittbrett,

Hochhäuser mit FW-Aufzug, Tiefgaragen, Ölspuren mit Netzmittel,

MTF 1 – Mannschaftstransportfahrzeug 1

20211015 T 01 MTF
20211015 T 03 MTF
20211015 T 04 MTF
20211015 T 05 MTF
20211015 T 06 MTF
20211015 T 07 MTF
20211015 T 08 MTF
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
MTF 1 – Mannschaftstransportfahrzeug 1
Marke:
Fiat Ducato Multi Jet 150
Baujahr:
2013 / Lins Fahrzeugtechnik Rankweil
Getriebe:
Automatisiertes Schaltgetriebe – Frontantrieb
Mannschaft:
1:8
höchst. zul. Gesamtgewicht:
3,5 to
Leistung:
110 kW (150 PS)
Fahrzeugwart:
Martin Breuss, Stefan Zangerl

Ausstattung:

  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • 2 Winkerkellen
  • 2 Triopan
  • 4 Blitzleuchten
  • 6 faltbare Kegel
  • 2 Handfunkgeräte
  • 1 Funkgerät – Fahrzeugstation
  • 6 Led Lenser Handleuchten
  • 1 Feuerlöscher

MTF 2 – Mannschaftstransportfahrzeug 2

20220617 T 01 MTF 2
20220617 T 02 MTF 2
20220617 T 03 MTF 2
20220617 T 04 MTF 2
20220617 T 05 MTF 2
20220617 T 06 MTF 2
20220617 T 07 MTF 2
20220617 T 08 MTF 2
20220617 T 09 MTF 2
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Fahrgestell:
MTF 2 – Mannschaftstransportfahrzeug 2
Marke:
VW T6.1 Kombi
Baujahr:
2022 / Lins Fahrzeugtechnik Rankweil
Getriebe:
DSG Automatik
Mannschaft:
1:8
höchst. zul. Gesamtgewicht:
3,5 to
Leistung:
110 kW (~150 PS)
Fahrzeugwart:
Alexander Visintainer

Ausstattung:

  • Erste Hilfe Material
  • Absicherungsmaterial
  • Feuerlöscher
  • Funkausrüstung
  • Taschenlampen

LLF / Rumpelstilzchen

Fahrgestell:
LLF / Rumpelstilzchen
Marke:
Mercedes Benz L1500 S
Baujahr:
1942 / Daimler-Benz AG
Mannschaft:
1:8
höchst. zul. Gesamtgewicht:
3,9 to
Leistung:
ca. 60 PS / 2 594 cm3
Fahrzeugwart:
Josef Schwarzmann
  • Im Einsatz von bis:
    • 1942– 1979 FW Rankweil
  • Beladung:
    • Tragkraftspritze BJ 1936
    • Schiebeleiter aus Holz
  • Besonderheiten:
    • eines der ältesten Originalen FW-Fahrzeuge in Vorarlberg
    • von 1944 – 1945 Einsatzfahrzeug der Frauen FW
    • Auszug aus den Einsätzen dieses Fahrzeuges:
      • 1942 – Großfeuer in Röthis bei welchem 3 Wohnhäuser abbrannten & Gutshof Halbeisen in Rankweil Brederis
      • 1943 – Brand Schuhmacherei in Meiningen
      • 1944 – Großbrand bei Serafin Pümpel & Söhne in FK
      • 1945 – Wohnhausbrände in Koblach, Meiningen, Göfis und Rankweil

Oldtimerfahrzeug – “Tanklöschfahrzeug”

Fahrgestell:
Oldtimerfahrzeug – “Tanklöschfahrzeug”
Marke:
Mercedes Benz LAF 311/36
Baujahr:
1958 / Steinhauser Rankweil
Mannschaft:
1:4
höchst. zul. Gesamtgewicht:
9,5 to
Leistung:
ca. 90 PS / 4 580 cm3
Fahrzeugwart:
Josef Schwarzmann
  • Im Einsatz von bis:
    • 1959 – 1990 FW Rankweil
    • 1990 – 2009 BTF Kunert
  • Besonderheiten:
    • Tankinhalt: 2 400 Liter Wasser
    • Max. Durchfluss: 1 600 Liter / Minute
    • War bei der FW Rankweil und anschließend bei der BTF Kunert in Rankweil Brederis im Einsatz. Nach dem Ausscheiden aus dem Einsatzdienst nach 50 Jahren wurde es wieder von der FW Rankweil zurückgekauft
    • Allrad Fahrzeug

Nach oben scrollen